Magazin

Mit dem AOK-Arbeitgeber-Mediensystem – bestehend aus Magazin, Fachbroschüren, Newsletter, Seminar- und Online-Seminarangeboten – informiert die AOK kompetent und praxisnah zu Fragen rund um Sozialversicherung und Betriebliche Gesundheit.

Ein Stapel Magazine
gesundes unternehmen – das AOK-Magazin für Arbeitgeber

Arbeitgebermagazin

Das AOK-Arbeitgebermagazin gesundes unternehmen informiert über interessante, aktuelle Themen rund um Sozialversicherung, Recht und Gesundheit.
Als besonderen Service finden Arbeitgeber im Innenteil des Magazins einen herausnehmbaren Teil mit Informationen für Personalsachbearbeiter.

Ausgabe 1/2020 der AOK Niedersachsen

Titelthema: Den digitalen Wandel gesund gestalten

Neue Technologien und der Einsatz künstlicher Intelligenz verändern unsere Arbeitswelt nachhaltig. Viele Unternehmen sehen im digitalen Wandel große Chancen, um Produktionsabläufe zu optimieren. Zugleich werden Mitarbeiter durch innovative Lösungen wie Roboteranzüge (Exoskelette) oder Datenbrillen psychisch und physisch entlastet. Doch die digitale Transformation birgt auch Risiken. So ist bei vielen Beschäftigten die Angst groß, ihren Arbeitsplatz zu verlieren oder durch digitale Systeme ersetzt zu werden. Die Folge können  Stress, Schlafstörungen und Erholungsunfähigkeit sein.

Die Titelgeschichte von gesundes unternehmen zeigt, was Arbeitgeber tun können, um den digitalen Wandel gesund zu gestalten. Dazu gehört ein Change-Management, das versucht, die Mitarbeiter für den Wandel zu begeistern. Offene Kommunikation, das Beteiligen der Mitarbeiter an Umstrukturierungen, Neu- und Nachqualifizierungen sowie das Eingehen auf die Bedürfnisse der Beschäftigten sind wichtige Aspekte, um Vorbehalte aufzulösen. Arbeitgeber erfahren außerdem, wie sie die Herausforderung des Digital Leadership meistern und neue Technologien wie Gesundheits-Apps wirksam für die betriebliche Gesundförderung nutzen.

Download Magazin  Jetzt bestellen

Der kompakte Infoservice zu Sozialversicherung und Recht

Im Magazin finden Sie einen speziell für das Personal- und Lohnbüro gestalteten herausnehmbaren Innenteil zu Sozialversicherung und Recht. Die aktuelle Ausgabe 1/2020 klärt über folgende Themen auf:

  • Brexit und A1-Bescheinigungen
  • Geänderte Regeln bei Betriebsprüfungen
  • Neuerungen bei der Umlage U1 und U2
  • Krankenversicherung für Studenten
  • Neuer Freibetrag für Betriebsrentner
  • Probearbeitstag auch unfallversichert

Download Personal Wissen

Digital und gesund

Technologische Innovationen sind ein wichtiger Schlüsselfaktor, um die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen zu steigern. Neue digitale Technologien ermöglichen beispielsweise, orts- und zeitunabhängig zu arbeiten, auf eine unüberschaubar große Menge an Informationen zuzugreifen und die Entwicklungszeiten von Produkten zu verkürzen. Gleichzeitig erfordert der digitale Wandel eine ständige Lernbereitschaft und Anpassungsfähigkeit. Daher ist es entscheidend, dass auch die Gesundheit und das Wohlbefinden der Beschäftigten von diesen Entwicklungen profitieren.

Ängste nehmen. 81 Prozent der Personalverantwortlichen in Großunternehmen und 57 Prozent in mittelständischen Betrieben rechnen mit einer Zunahme psychischer Belastungen im Zuge der digitalen Transformation. Das zeigt eine Onlinestudie des Fachbereichs Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Heidelberg aus dem Jahr 2018. Dabei spielen Ängste, den Arbeitsplatz zu verlieren oder mit neuen Technologien nicht Schritt halten zu können, ebenso eine Rolle wie die Auswirkungen ständiger Erreichbarkeit. Wie Arbeitgeber durch offene Kommunikation und Beteiligung der Beschäftigten an Entscheidungsprozessen solchen Ängsten entgegenwirken können und wie beispielsweise Arbeitsplatzanalysen oder digitale Angebote (Apps, Computerprogramme) den digitalen Wandel effektiv begleiten können, beschreibt unsere Titelgeschichte.

Unterstützung gewünscht? Die AOK Niedersachsen unterstützt Betriebe dabei, etwa durch Programme der Betrieblichen Gesundheitsförderung speziell für Führungskräfte und für Beschäftigte sowie durch persönliche Beratung, die Anforderungen des digitalen Wandels zu meistern. Sprechen Sie Ihren Firmenkundenberater direkt an oder schauen Sie nach unseren Angeboten.

Ihr Verwaltungsrat und Vorstand
der AOK – Die Gesundheitskasse für Niedersachsen

nie – Bestellung Magazin gesundes unternehmen

Auswahl Medien

Auswahl Medien

Adressdaten

Adressdaten

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Kontakt zur AOK Niedersachsen AOK/Region ändern
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Telefon Icon
0800 0265637
Die Servicehotline für Arbeitgeber. Wir sind täglich rund um die Uhr persönlich für Sie da und beraten Sie gern.
Grafik Firmenkundenservice
Wir rufen Sie gern zu Ihrem Wunschtermin an.