Stadtverwaltung Lörrach

Steckbrief
Logo Stadt Lörrach
BGF-Aktivitäten sieht die Stadtverwaltung Lörrach als Daueraufgabe und sieht es daher als wesentlich an, sie zum Bestandteil der Unternehmenskultur zu machen. Ob Suchtprävention oder aktive Mittagspause – die Beschäftigen sind aktiv dabei und nehmen die Angebote an.
Branche
Öffentlicher Dienst
Region
Baden-Württemberg/ Hochrhein-Bodensee
Unternehmensgröße
ca. 500 Mitarbeiter

Projektstart

Gründung des Arbeitskreises Gesundheit im Jahr 2005 durch Mitglieder im Fachbereich Zentrale Dienste Abteilung Ratsarbeit, Betriebsarzt, Fachkraft für Arbeitssicherheit, Mitarbeitervertretung und der AOK.

Jährliche Treffen des Arbeitskreises Gesundheit inkl. Auswertung der Krankenstandszahlen der AOK, der Unfallzahlen und der Krankenstandszahlen der Stadtverwaltung Lörrach. Darauf ausgerichtet werden Maßnahmen Betrieblicher Gesundheitsförderung geplant und durchgeführt.

Projektziel

Betriebliche Gesundheitsförderung soll als Daueraufgabe wahrgenommen werden und als Bestandteil der Unternehmenskultur installiert werden. Fortlaufend werden Maßnahmen betrieblicher Gesundheitsförderung auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter ausgerichtet und durchgeführt zur Errichtung gesundheitsfördernder Verhältnisse und der Befähigung der Mitarbeiter zu gesundheitsförderndem Verhalten.

Kurzbeschreibung des Projekts mit wesentlichen Ergebnissen

  • Jährliche Treffen des Arbeitskreises Gesundheit seit 2005
  • 2006: Gesundheitstag, Nichtraucherkurs
  • 2007: Azubiworkshop Sucht
  • 2008: Azubiworkshop Sucht, Azubiworkshop Ernährung, Aktive Mittagspause (Hatha Yoga und Wirbelsäulengymnastik)
  • 2009: Ernährungsvortrag, Gesundheitstag, Azubiworkshop Ernährung, Azubiworkshop Sucht, Aktive Mittagspause (Hatha Yoga und Wirbelsäulengymnastik)
  • 2010: Azubiworkshop, Ergonomieberatungen, Aktive Mittagspause (Hatha Yoga und Wirbelsäulengymnastik), Gesundheisvorträge zu den Themen Reiseapotheke, Schutzimpfungen, Sonnenschutz, Erkältungen, Grippeimpfung, Arzneimittel aus der Natur, Antibiotika
  • 2011: Aktive Mittagspause (Hatha Yoga und Wirbelsäulengymnastik), Gesundheitsvortrag Fit in den Frühling mit Schüssler Salzen
AOK-Ansprechpartner für dieses Praxisbeispiel
Klaus Baier
BGM Koordinator Produktmanagement/ Kommunikation/ Gesundheitsförderung
AOK - Die Gesundheitskasse Hochrhein-Bodensee
Meeraner Platz 1
79540 Lörrach
07621 153 515
07751 878 91 813
Kontakt zur AOK Baden-Württemberg AOK/Region ändern
Grafik Ansprechpartner
Sie haben Fragen zu Versicherungs- und Beitragsrecht oder ähnlichem?
Grafik Firmenkundenservice
Die AOK informiert und berät Betriebe über gesundheitliche Maßnahmen.
Grafik e-mail
Haben Sie allgemeine Fragen oder Wünsche? Wir sind gerne für Sie da!