Expertenforum - Versicherungsfreiheit Sozialversicherung

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Fragen zum Jahreswechsel

Zum Jahresbeginn 2021 und auch schon im Herbst 2020 stehen wieder zahlreiche Neuerungen in der Sozialversicherung auf dem Programm. Darüber informieren wir bereits ab September in einem Themenspezial. Für Fragen zu den einzelnen Themen haben wir ein spezielles Expertenforum Jahreswechsel eingerichtet.

  • 01
    Versicherungsfreiheit Sozialversicherung
    Durch eine Betriebsprüfung der Rentenversicherung wurde festgestellt, dass der Gesellschafter-Geschäftsführer der GmbH, der seit 2010 zur Sozialversicherung angemeldet ist, nicht der Versicherungspflicht unterliegt. Was ist nun zu tun ? Bekommen wir Beiträge seit 2010 zurück ? Was ist mit den Meldungen ? Sind diese komplett zu stornieren ? Wie ist mit dem Krankenversicherungsschutz zu verfahren ?
  • 02
    RE: Versicherungsfreiheit Sozialversicherung
    Hallo stefan1234,

    wir bitten um Verständnis, dass wir ohne Kenntnis der entsprechenden Unterlagen (u.a. Bescheid der Deutschen Rentenversicherung (DRV)) keine Stellungnahme abgeben können.

    Grundsätzlich gilt:

    Im Rahmen der Betriebsprüfung nach § 28 p Sozialgesetzbuch (SGB) IV übermittelt die DRV im Falle einer Beitragsnachforderung bzw. einer Beitragsgutschrift einen Prüfbescheid. Nach § 7 Abs. 4 Satz 2 Beitragsverfahrensverordnung (BVV) soll der Arbeitgeber im Rahmen des Prüfverfahrens durch das Abschlussgespräch und den Prüfbescheid Hinweise zu den festgestellten Sachverhalten erhalten, um in den weiteren Verfahren fehlerhafte Angaben zu vermeiden. Ziel der Regelung ist es, durch Hinweise an die Arbeitgeber die Zahl der fehlerhaften Einschätzungen von Sachverhalten in der Sozialversicherung zu verringern und so die Qualität der Meldungen und Beitragsnachweise noch zu verbessern.

    Daher empfehlen wir Ihnen, mit dem zuständigen Prüfdienst der DRV Kontakt aufzunehmen und Ihre Fragen, die im Abschlussgespräch bzw. durch den Prüfbescheid noch nicht beantwortet werden konnten, zu klären.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Expertenteam
Kontakt zur AOK Bayern AOK/Region ändern
Grafik Firmenkundenservice
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.
Grafik Firmenkundenservice
Hier finden Sie die Bankverbindungen und die Betriebsnummer der AOK Bayern