Pflegeversicherung und Pflegezeit

Thema:
Pflegeversicherung und Pflegezeit
Pflegebedürftige und Pflegerin in ihrer Wohnung

Die soziale Pflegeversicherung wurde 1995 als eigenständiger Zweig der Sozialversicherung eingeführt. Sie ist eine Pflichtversicherung für alle, die gesetzlich oder privat krankenversichert sind. Der Beitragssatz der Pflegeversicherung beträgt 3,05 Prozent beziehungsweise für Kinderlose 3,3 Prozent. Bei einer gesetzlichen Krankenkasse Versicherte sind automatisch in deren Pflegekasse versichert.

Weiteres zum Thema

Häufig besuchte Seiten
Cover der Broschüre Pflegeversicherung

Neben der sozialen Pflegeversicherung leisten Kommunen und Länder einen wichtigen Beitrag zur pflegerischen Versorgung der Bevölkerung. Die Broschüre gibt einen Einstieg ins Thema Pflegeversicherungen und das Leistungsspektrum.

Passende Beiträge im Expertenforum

Sie haben Fragen zum Thema Pflegeversicherung und Pflegezeit? Im Expertenforum erhalten Sie werktäglich innerhalb von 24 Stunden fundierte Antworten von den AOK-Experten.

Das könnte Sie auch interessieren

Passende Informationen zum Thema Pflegeversicherung und Pflegezeit

Meldung zur Sozialversicherung

Der Arbeitgeber meldet jeden versicherungspflichtig beschäftigten Arbeitnehmer bei der zuständigen Krankenkasse. Die Meldungen werden direkt aus den Entgeltabrechnungsprogrammen erstellt.

Mehr erfahren
5 Entspannungsübungen gegen Pandemie-Stress am Arbeitsplatz

Die Corona-Krise und ihre Folgen empfinden viele Beschäftigte als sehr belastend. Umso wichtiger ist es für Führungskräfte, ihren Mitarbeiter Tipps zu geben, wie sie entspannen und neue Kraft tanken können. Diese Übungen helfen dabei.

Mehr erfahren
Krankenversicherung bei unständiger Beschäftigung

Unständig Beschäftigte zahlen in der Krankenversicherung den ermäßigten Beitragssatz und können zusätzlich „Optionskrankengeld“ wählen.

Mehr erfahren
Aktuelle Dokumente in der Rechtsdatenbank
Passende Dokumente zum Thema Pflegeversicherung und Pflegezeit
  • Pflegezeitgesetz (PflegeZG)
    Das Gesetz enthält Bestimmungen zur kurzzeitigen Arbeitsverhinderung und zur Pflegezeit.
    Mehr erfahren
Kontakt zur AOK Rheinland/Hamburg AOK/Region ändern
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik Firmenkundenservice
Besuchen Sie uns oder vereinbaren Sie einen Termin in Ihrem Unter­nehmen.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.