Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Spielen ist wichtig für Babys Entwicklung

Babys möchten ihre Umwelt erkunden und buchstäblich begreifen. Spielen ist dabei ein wichtiger Bestandteil. Eltern können dies ganz leicht fördern.

Das Wichtigste: liebevolle Aufmerksamkeit

Sprechen, singen, spielen, schmusen, entdecken lassen: Mehr müssen Sie mit Ihrem Baby nicht machen, um es zu „fördern“. Schauen Sie Ihrem Baby einfach aufmerksam zu – Woche für Woche kann es Ihnen besser zeigen, was es möchte. Unterstützen Sie die Wissbegier Ihres Kindes, indem Sie ihm Dinge zeigen und den entsprechenden Begriff dazu sagen. Was Babys auch mögen: so oft wie möglich nackt zu strampeln und Spielzeug aus unterschiedlichem Material zu erkunden. Oder im Gras krabbeln. Mit den Händchen ins Wasser patschen. Kurzum alles, was die Sinne erweitert.

Mehr Musik, Baby!

In den ersten Lebenswochen werden Sie feststellen, dass sich Ihr Baby mit sanften Rhythmen leicht beruhigen lässt. Ihr Baby liebt es ganz besonders, wenn es Ihre Stimme hört. Sie singen schief? Egal! Hauptsache, das Baby spürt Ihre Nähe. Strampeln, hüpfen und in die Händchen zu klatschen sind im ersten Lebensjahr der Renner. Seien Sie geduldig, auch wenn lautes Topfschlagen oder das Rasseln der Bonbondose Sie nerven. Das, was wir Erwachsene oft als Krach bezeichnen, unterstützt auf spielerische Weise die gesamte Entwicklung Ihres Kindes, genau wie Kniereiter und andere musikalischen Bewegungsspiele.

Das könnte Sie auch interessieren

Im ersten Lebensjahr entwickeln Kinder sich sehr schnell – aber jedes in seinem eigenen Tempo.
Mehr erfahren
Im Laufe der ersten zwei Jahre verstehen Babys immer mehr – und fangen an, selbst zu sprechen.
Mehr erfahren
Machen Sie Ihre Wohnung für Ihr Baby so sicher wie möglich. Die AOK hilft Ihnen dabei.
Mehr erfahren
Bitte wählen Sie eine AOK oder geben Sie eine Postleitzahl ein.
Meine AOK vor Ort

Persönlich und nah mit unseren Geschäftsstellen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Arztterminservice
Zweitmeinungsservice