Zum Hauptinhalt springen
AOK – Die Gesundheitskasse

Einfache Entspannungsübungen für mehr Gelassenheit

Junge Frau liegt auf einem Sofa und entspannt.
Lesezeit: 5 MinutenAktualisiert: 21.08.2020

Bei Stress und Anspannung steigt unser Cortisolspiegel an, und unser Körper befindet sich in kontinuierlicher Alarmbereitschaft. Für einen kurzen Zeitraum wirkt das aktivierend, wir können dann ungeahnte Kraftreserven mobilisieren. Manchmal kann es jedoch schwer fallen, danach wieder richtig abzuschalten. Was Sie tun können, um wieder mehr Ruhe zu finden – und welche Übungen Ihnen dabei helfen können.

Inhalte im Überblick

    5 Ziele der Entspannungstechniken

    • mehr Energie und innere Gelassenheit
    • erhöhte Konzentration
    • mehr Kreativität
    • Stärkung des Selbstbewusstseins
    • starkes Immunsystem

    Wir stellen Ihnen verschiedene Entspannungstechniken und Übungen vor, mit denen Sie Ihr inneres Gleichgewicht aktiv stärken können.

    Frau bei einer Entspannungsübung.
    Yoga und Meditation sind effektive Entspannungstechniken.

    © AOK

    Entspannungsübungen für innere Ruhe im Alltag

    War dieser Artikel hilfreich?

    Frau trinkt grünen Tee, um Krebs vorzubeugen.
    Achtsamkeit
    Eine Frau tastet zu Früherkennung von Krebs ihre Brust ab.
    Achtsamkeit
    Mann meditiert und macht sich positive Gedanken.
    Motivation
    Ein gutes Raumklima ist wichtig für die Gesundheit und beugt Schimmel vor
    Achtsamkeit