Rubrik: Besondere Personengruppen

Beschreibung

Mit dem Seminar „Besondere Personengruppen“ werden verschiedene Typen von Beschäftigungen angesprochen. Nicht nur als Aushilfen sind Schüler, Studierende und Rentenbeziehende gefragt. In Zeiten des Fachkräftemangels wird es für Unternehmen immer wichtiger auf Beschäftigte zurückzugreifen, die auch im Ruhestand ihr Fachwissen noch gern im alten Beruf einbringen. Auch von der Beschäftigung von Werkstudierenden und Praktikanten, die Erfahrungen in der Praxis sammeln wollen, profitieren Unternehmen, denn sie bringen frisches Fachwissen aus ihrer Ausbildungsstätte mit. Im Seminar informieren wir Sie über die sozialversicherungsrechtlichen Auswirkungen bei einer Beschäftigung von diesen Personengruppen.

Seminare in der Rubrik Besondere Personengruppen

  • Vor-Ort-Seminar
    freie Plätze

    Für Unternehmen wird es immer wichtiger, auf Beschäftigte zurückzugreifen, die schon während des Studiums Praxiserfahrungen sammeln oder auch im Ruhestand ihr Fachwissen einbringen wollen. Das gilt auch deswegen, weil Arbeit immer flexibler wird und häufiger Mitarbeitende aus verschiedenen Gründen auch einmal für längere Zeit abwesend sein können - sei es in der Elternzeit, wegen einer längeren Erkrankung oder in Form von unbezahltem Urlaub. Das Seminar informiert über die Beschäftigung von diesen besonderen Personengruppen und konzentriert sich auf die erforderlichen Meldungen zur Sozialversicherung.

Kontakt zur AOK Rheinland/Hamburg
Grafik Ansprechpartner

Persönlicher Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik Firmenkundenservice

Firmenkundenservice

Besuchen Sie uns oder vereinbaren Sie einen Termin in Ihrem Unter­nehmen.
Grafik e-mail

E-Mail-Service

Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.