Zum Hauptinhalt springen
AOK – Die Gesundheitskasse

Alles andere als peinlich: 7 häufige Sex-Unfälle

Im Bett kann es zum Sexunfall kommen.

© iStock / eclipse_images

Lesezeit: 6 MinutenAktualisiert: 28.10.2020

Im Eifer des Gefechts kann das Liebesspiel auch schonmal etwas ungestümer werden. Doch dies ist nicht immer ganz ungefährlich und kann mitunter leichte bis schwere Verletzungen zur Folge haben.

Inhalte im Überblick

    Verletzungen beim Geschlechtsverkehr sind nicht die Regel, doch sie kommen vor. Eine Umfrage des Online-Gesundheitsunternehmens EuroClinix unter 2.000 Briten zeigte: 15 Prozent von ihnen haben sich schon einmal beim Sex verletzt – zwei Prozent der Befragten suchten deshalb einen Arzt auf. Welche Unfälle beim Geschlechtsverkehr vorkommen können und was im Notfall zu tun ist, erfahren Sie hier.

    Was tun bei einem Sex-Unfall?

    Für viele Menschen ist Sex die schönste Nebensache der Welt. Auch unser Körper freut sich darüber, denn beim Akt werden Endorphine freigesetzt und unser Stresspegel geht deutlich nach unten.

    Doch vor allem bei zu großer Experimentierfreude im Bett kann es auch zu schmerzhaften Missgeschicken beim Tête-à-Tête kommen. Ist dies der Fall, sollte schnellstmöglich und mit gutem Gewissen ein Arzt aufgesucht werden.

    Beim Sex mit dem Partner kann es zum Unfall kommen.

    © iStock/South_agency

    Was sind die häufigsten Sex-Unfälle?

    So können Sie Sex-Unfällen vorbeugen

    • Bett oder Badewanne? Der sicherste Ort, um Verletzungen vorzubeugen, ist sicherlich das Bett. Bei Teppichen benutzen Sie zur Abfederung lieber eine Decke und in der Badewanne eine rutschfeste Unterlage.
    • Bei heftigen Stößen achten Sie darauf, dass der Penis nie ganz aus der Vagina herausgleitet, um ein Abrutschen zu verhindern.
    • Benutzen Sie Sexspielzeug nur für den zugewiesenen Zweck.
    • Verwenden Sie Gleitgeld, damit die Scheidenschleimhaut möglichst geschmeidig ist.

    War dieser Artikel hilfreich?

    Mehr zu Verletzungen

    Frau macht Sport in einer Laufgruppe, um sich langfristig zum Sport zu motivieren.
    Trendsport

    Eine Teenagerin sitzt traurig vor ihrem Bett mit dem Smartphone in der Hand.
    Eltern
    Ein kleines Kind nuckelt am Daumen.
    Eltern
    Helikoptereltern: Eine überfürsorgliche Mutter bringt ihre Kinder zur Schule.
    Eltern
    Eine Patchworkfamilie sitzt an einem Tisch mit mitgebrachten Speisen und Getränken.
    Eltern
    Ein junges Paar kuschelt im Hintergrund.
    Liebe & Sexualität
    Ein homosexuelles Paar kuschelt im Bett und redet über Erektionsprobleme.
    Liebe & Sexualität
    Jolinchen macht Yoga für mehr Gelassenheit und Ruhe im Alltag.
    Jolinchen
    Familie geht gemeinsam einkaufen und das Kind darf mitentscheiden, was dabei im Einkaufswagen landet.
    Eltern
    Fünf Fußball spielende Kinder umarmen sich und lachen.
    Kinder