Sachbearbeiter Pflege (m/w/d)

Leistungsmanagement

Übersicht

Arbeitgeber/-in: AOK PLUS
Standort: Glauchau
Bewerbungsfrist: 29.07.2024
Fachgebiet: Leistungsmanagement

Fachliche Ansprechpartnerin:

Toni Rudolph 
Telefonnummer: 0800 10590-77721  

Jenny Richter 
Telefonnummer: 0800 10590-16057 

Recruiterin:

Yvonne Ehrig
Telefonnummer: 0800 10590-61447 

Willkommen bei der Gesundheitskasse – einer starken Gemeinschaft aus vielen unterschiedlichen Menschen! Unsere individuellen Stärken setzen wir zusammen dafür ein, dass unsere Versicherten gesund bleiben und werden. Dabei entwickeln wir uns persönlich immer weiter und unterstützen uns gegenseitig auf diesem Weg. Weil für uns gilt: Besser gemeinsam weiterkommen. 

Aufgaben, durch die Sie weiterkommen

• Versicherungs- und Leistungsrechtliche Prüfung: Sie führen detaillierte Prüfungen der versicherungsrechtlichen und leistungsrechtlichen Voraussetzungen zur Leistungsgewährung nach dem SGB XI durch und sorgen dafür, dass unsere Versicherten die ihnen zustehenden Leistungen erhalten.
• Genehmigung und Auszahlung von Leistungen: Sie sind verantwortlich für die Genehmigung und Auszahlung von ambulanten und stationären Pflegeleistungen gemäß SGB XI sowie Hospizleistungen nach SGB V und SGB XI. Dabei stellen Sie sicher, dass alle Zahlungen korrekt und zeitgerecht erfolgen.
• Beratung und Unterstützung: Sie beraten unsere Versicherten, deren Angehörige und Betreuende sowie Vertragspartner, andere Leistungsträger und Mitarbeitende der AOK PLUS umfassend zu den Leistungen des SGB XI. Ihre Expertise hilft dabei, die bestmögliche Unterstützung für alle Beteiligten zu gewährleisten.
• Bearbeitung von Widersprüchen und Beschwerden: Sie prüfen eingehende Widersprüche und Beschwerden, erarbeiten fundierte Entscheidungsvorschläge und bereiten die relevanten Unterlagen für die Widerspruchsstelle vor. Ihre sorgfältige Arbeit trägt dazu bei, faire und transparente Entscheidungen zu treffen.
• Anforderung und Auswertung von Pflegegutachten: Sie fordern Pflegegutachten beim Medizinischen Dienst (MD) an, erfassen diese und werten sie aus, um die Pflegebedürftigkeit der Versicherten festzustellen. Diese Aufgabe ist ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Tätigkeit und trägt maßgeblich zur Qualitätssicherung bei.

Fähigkeiten, die Sie einbringen

• Ausbildung und Arbeitserfahrung: Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Sozialversicherungsfachangestellte/r, Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen oder eine medizinische Berufsausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung.
• Fachkenntnisse: Sie verfügen über fundierte Kenntnisse im Leistungsrecht (SGB V, SGB XI), insbesondere im Bereich der Pflegeversicherung, sowie im Verwaltungsverfahrensrecht (SGB X). Zudem haben Sie Erfahrung in der Beratung von Kunden.
• Kommunikationsstärke und IT-Kenntnisse: Sie sind kommunikativ, besitzen ausgezeichnete Beratungsfähigkeiten und sind versiert im Umgang mit MS-Office-Programmen.
• Mobilität und Flexibilität: Sie sind mobil und flexibel, da Ihre Einarbeitung durch unser Fachteam in Auerbach/Vogtland erfolgt. In den ersten Monaten ist daher eine erhöhte Reisebereitschaft erforderlich.

Vorteile, die Ihren Alltag besser machen

• Transparente Vergütung: Unsere Gehälter sind tarifvertraglich geregelt und beruhen auf Ihrer beruflichen Erfahrung und Ihrem Aufgabengebiet (Jahres-Brutto nach BAT/AOK-Neu 40.000 EUR bis 45.000 EUR). Neben dem Grundgehalt bieten wir verschiedene Zusatzleistungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld, Sozialzuschläge sowie einen Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen und betriebliche Altersvorsorge.
• Work-Life-Balance: Dank flexibler Arbeitszeiten und Homeoffice-Optionen in vielen Bereichen sowie mindestens 30 Tagen Urlaub unterstützen wir Ihre gesunde Work-Life-Balance.
• Weiterbildungsmöglichkeiten und Gesundheitsförderung: Natürlich genießen Sie alle Vorteile, die die AOK PLUS als Arbeitgeber bietet, darunter zählen eine moderne Arbeitsplatzausstattung, individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten, einen jährlichen Gesundheitszuschuss in Höhe von 175 EUR und vieles mehr.

Die Stelle ist unbefristet und in Vollzeitstelle (38,5 Std./Woche) zu besetzen.

Und jetzt?

Klingt, als ob das der richtige Job für Sie ist? Dann bewerben Sie sich online, bis zum 29.07.2024, auf diese unbefristete Stelle. Wir freuen uns auf Sie!  

Als Arbeitgeberin wünschen wir uns Vielfalt! Dabei begrüßen wir jedes Geschlecht und Alter, jede Nationalität sowie ethnische und soziale Herkunft, als auch Religion und Weltanschauung, Behinderung, sowie sexuelle Orientierung und Identität.

Arbeiten bei der AOK heißt ...


Ansprechpersonen

Fachliche Ansprechpartnerin:

Toni Rudolph 
Telefonnummer: 0800 10590-77721  

Jenny Richter 
Telefonnummer: 0800 10590-16057 

Recruiterin:

Yvonne Ehrig
Telefonnummer: 0800 10590-61447 


„Alle Mitarbeitenden der AOK haben ihre Aufgaben. Wenn diese ‚Räder‘ optimal ineinandergreifen, spüren nicht nur wir das, sondern vor allem die Versicherten.“

Florian Reinhardt

Außendienstmitarbeiter, AOK Rheinland-Pfalz/Saarland