Praktikum (Pflichtpraktikum) im Bereich Personalmanagement mit Schwerpunkt Personalentwicklung

Personal | Vollzeit | ab 01.09.2024 befristet für idealerweise 6 Monate | Homeoffice-Möglichkeit | Ausbildungsbeginn: 01.09.2024

Übersicht

Arbeitgeber/-in: AOK Baden-Württemberg
Standort: Tübingen
Bewerbungsfrist: 24.05.2024
Ausbildungsbeginn: 01.09.2024
Fachgebiet: Personal
Abteilung: Personalmanagement
Beschäftigungsart: Vollzeit | ab 01.09.2024 befristet für idealerweise 6 Monate
Homeoffice: individuell vereinbar

Jenny Baumann

Leiterin Geschäftsbereich Personal & Interner Service

Telefon 0711 6525-25804

E-Mail Jenny.Baumann@bw.aok.de

Aufgaben, durch die Sie weiterkommen

  • Sie unterstützen bei der Entwicklung von Konzepten im Rahmen der Personalentwicklung und organisieren deren Umsetzung
  • Sie wirken bei der Planung und Organisation der Talentmanagementprogramme der AOK Baden-Württemberg mit
  • Sie pflegen und betreuen die Personalentwicklungsinstrumente, wie Perspektivengespräche oder das Ideenmanagement und sichern den Transfer von Bildungsmaßnahmen
  • Sie arbeiten bei Projekten, Arbeitsgruppen und Veränderungsprozessen im Personalbereich mit
  • Sie unterstützen die Fachkräfte im Personalmanagement bei administrativen Aufgaben

Fähigkeiten, die Sie einbringen

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften. Psychologie, Pädagogik oder vergleichbarer Studiengang - idealerweise mit dem Schwerpunkt Personal
  • Organisationstalent, eigenverantwortliche Arbeitsweise, gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise sowie ein sicheres Auftreten
  • Ihre Studienordnung schreibt ein Pflichtpraktikum für idealerweise 6 Monate vor

Vorteile, die Ihren Alltag besser machen

  • Ein interessantes Aufgabengebiet sowie attraktive Arbeitsbedingungen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine monatliche Vergütung

Und jetzt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Als Arbeitgeberin wünschen wir uns Vielfalt! Dabei begrüßen wir jedes Geschlecht und Alter, jede Nationalität sowie ethnische und soziale Herkunft, als auch Religion und Weltanschauung, Behinderung, sowie sexuelle Orientierung und Identität.

Diese Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Arbeiten bei der AOK heißt ...


Ansprechpersonen

Jenny Baumann

Leiterin Geschäftsbereich Personal & Interner Service

Telefon 0711 6525-25804

E-Mail Jenny.Baumann@bw.aok.de


„Alle Mitarbeitenden der AOK haben ihre Aufgaben. Wenn diese ‚Räder‘ optimal ineinandergreifen, spüren nicht nur wir das, sondern vor allem die Versicherten.“

Florian Reinhardt

Außendienstmitarbeiter, AOK Rheinland-Pfalz/Saarland