Pflichtpraktikum im Bereich Markt und Gesundheit

Gesundheitsmanagement/Prävention | Vollzeit, zu Semesterbeginn des Wintersemesters (mind. 20 Wochen), Vergütung max. 500 Euro/Monat

Übersicht

Arbeitgeber/-in: AOK Bayern
Standort: Bamberg, Coburg, Hof, Schweinfurt
Bewerbungsfrist: 15.09.2024
Fachgebiet: Gesundheitsmanagement/Prävention
Abteilung: Markt und Gesundheit, Internes Gesundheitsmanagement
Beschäftigungsart: Vollzeit, zu Semesterbeginn des Wintersemesters (mind. 20 Wochen), Vergütung max. 500 Euro/Monat

fachliche Ansprechperson Bamberg:
Sabrina Förtsch
0951 9336-381

fachliche Ansprechperson Coburg:
Oliver Skall
09561 72-150

fachliche Ansprechperson Hof:
Tobias Wolf
09281 602-101

fachliche Ansprechperson Schweinfurt:
Aliemre Toprak
09721 95-772

 

 

Willkommen bei der Gesundheitskasse - einer starken Gemeinschaft aus vielen unterschiedlichen Menschen! Unsere individuellen Stärken setzen wir zusammen dafür ein, dass unsere Versicherten gesund bleiben und werden. Dabei entwickeln wir uns persönlich immer weiter und unterstützen uns gegenseitig auf diesem Weg. Weil für uns gilt: Besser gemeinsam weiterkommen.

Aufgaben, durch die Sie weiterkommen

  • Im Rahmen des Pflichtpraktikums arbeiten Sie im Bereich "Internes Gesundheitsmanagement" (IGM) des jeweiligen Standortes mit.
  • Sie unterstützen den Koordinator (m/w/d) IGM bei der Erarbeitung von gesundheitsförderlichen Maßnahmen.
  • Sie arbeiten mit den Gesundheitsfachkräften und BGF-Beratern (m/w/d) bzw. Koordinatoren (m/w/d) zusammen.
  • Darüber hinaus zählt die Administration und Verwaltung zu Ihren Tätigkeiten.
  • Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit begleiten Sie Veranstaltungen der AOK Bayern.
  • Sie nehmen darüber hinaus an Aktionen der Gesundheitsförderung im Setting Schule und Kindergarten teil.

Fähigkeiten, die Sie einbringen

  • Sie sind Studierender (m/w/d) im Bereich Gesundheit oder BWL.
  • Sie sind kommunikativ und arbeiten gerne im Team.
  • Sie haben ein organisatorisches Talent und ergreifen gerne Eigeninitiative.
  • Sie verfügen über Kenntnisse in MS-Office Anwendungen.
  • Ein Führerschein der Klasse B ist wünschenswert.

Vorteile, die Ihren Alltag besser machen

  • Wir bieten Ihnen eine professionelle Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team sowie eine attraktive Praktikumsvergütung.
  • Als zertifiziertes Unternehmen steht bei uns die Vereinbarkeit von Beruf und Familie im Fokus. Diese bieten wir Ihnen z. B. mit einer flexiblen wöchentlichen Arbeitszeit, passend zu Ihrer Work-Life-Balance.
  • Gegenseitige Wertschätzung, eine offene und respektvolle Kommunikation sowie eine vertrauensvolle Führungs- und Fehlerkultur - diese Unternehmenswerte, die sich auch in unserem Unternehmensleitbild wiederfinden, sind uns sehr wichtig.

Und jetzt?

Werden Sie Teil der AOK-Gemeinschaft. Wir freuen uns auf Sie!

Bitte geben Sie Ihren Wunschstandort in der Bewerbung an.

Als Arbeitgeberin wünschen wir uns Vielfalt! Dabei begrüßen wir jedes Geschlecht und Alter, jede Nationalität sowie ethnische und soziale Herkunft, als auch Religion und Weltanschauung, Behinderung, sowie sexuelle Orientierung und Identität.

Diese Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Menschen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Arbeiten bei der AOK heißt ...


Ansprechpersonen

fachliche Ansprechperson Bamberg:
Sabrina Förtsch
0951 9336-381

fachliche Ansprechperson Coburg:
Oliver Skall
09561 72-150

fachliche Ansprechperson Hof:
Tobias Wolf
09281 602-101

fachliche Ansprechperson Schweinfurt:
Aliemre Toprak
09721 95-772

 

 


„Ich möchte talentierte und motivierte Mitarbeitende gewinnen, die sich für die Gesundheit anderer einsetzen und einen Beitrag zur Gesellschaft leisten wollen.“

Niklas Nohr

Personalberater, AOK Niedersachsen