Leitung Kompetenzcenter Pflege (m/w/d)

Leistungsmanagement | unbefristet, Vollzeit | Homeoffice-Möglichkeit

Übersicht

Arbeitgeber/-in: AOK Sachsen-Anhalt
Standort: Halle
Bewerbungsfrist: 01.06.2024
Fachgebiet: Leistungsmanagement
Abteilung: Geschäftsbereich Pflege
Beschäftigungsart: unbefristet, Vollzeit
Homeoffice: möglich

Fachlicher Ansprechpartner:
Geschäftsbereich Pflege
Frau Britta Müller
Telefonnummer: 0391 28 78-4 93 87

Recruiterin:
Geschäftsbereich Personal und Recht
Sandy Jamm
0391 28 78-4 44 08

Willkommen bei der Gesundheitskasse - einer starken Gemeinschaft aus vielen unterschiedlichen Menschen! Unsere individuellen Stärken setzen wir zusammen dafür ein, dass unsere Versicherten gesund bleiben und werden. Dabei entwickeln wir uns persönlich immer weiter und unterstützen uns gegenseitig auf diesem Weg. Weil für uns gilt: Besser gemeinsam weiterkommen.

Aufgaben, durch die Sie weiterkommen

  • Schwerpunkt der Aufgabe liegt in der strategischen und operativen Führung sowie in der innovativen Weiterentwicklung des Kompetenzcenters, stets ausgerichtet an der Unternehmensstrategie der AOK.
  • Sie organisieren und koordinieren die operativen Leistungsprozesse rund um die gesetzliche Pflegeversicherung, in Abstimmung mit dem Fachbereich Pflege Leistungsmanagement.
  • Sie entwickeln bestehende Prozesse kontinuierlich weiter, erkennen Optimierungsmöglichkeiten und Schnittstellenprobleme und nutzen dazu die Potentiale der Digitalisierung und Automatisierung.
  • Eine effiziente Personaleinsatzplanung sowie der regelmäßige Austausch mit Ihren Teamleitern gehören ebenfalls in Ihren Aufgabenbereich.
  • Darüber hinaus sind Sie bereichsübergreifender Ansprechpartner für Ihr Thema und sorgen für einen reibungslosen Informationsfluss zu allen internen Schnittstellen.

Fähigkeiten, die Sie einbringen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium, idealerweise mit Schwerpunkt Gesundheitsökonomie, Pflege- oder Gesundheitsmanagement oder über eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie haben mindestens 5 Jahre Führungserfahrung gesammelt und Ihre Führungsqualitäten im besten Fall auch auf Distanz (im mobilen Arbeiten) unter Beweis gestellt.
  • Sie verfügen über eine selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise.
  • Weiterhin haben Sie mehrjährige Berufserfahrung im Pflegemanagement oder dem Gesundheitswesen allgemein.
  • Darüber hinaus haben Sie eine hohe Affinität zu Informations- und Kommunikationstechnologien und arbeiten mühelos mit gängigen MS Office Produkten.
  • Sie pflegen einen wertschätzenden und motivierenden Führungsstil und behalten die zielgerichtete Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeiter im Blick.
  • Gute analytische Fähigkeiten, eine ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie Feingefühl bei der Begleitung von Veränderungsprozessen runden Ihr Profil ab.

Vorteile, die Ihren Alltag besser machen

  • Wir sind ein bedeutender Arbeitgeber im Gesundheitswesen und gestalten gemeinsam den Gesundheitsmarkt.
  • Wir geben Ihnen verantwortungsvolle Aufgaben, in denen Sie sich selbst mit Ideen und Optimierungsvorschlägen aktiv einbringen und verwirklichen können.
  • Innerhalb des Bereichs finden Sie strukturierte Arbeitsabläufe und eine kollegiale Arbeitsorganisation vor. Auch eine bedarfsgerechte Weiterentwicklung ist selbstverständlich.
  • Wir arbeiten Sie umfangreich ein, sodass Sie Ihren neuen Aufgabenbereich kennenlernen und kompetent übernehmen können.
  • Wir legen Wert darauf, dass es Ihnen gut geht und unterstützen Sie dabei Ihr Privat- und Berufsleben auszubalancieren. Deshalb gibt es bei uns geregelte Arbeitszeiten und ein flexibles Arbeitszeitmodell mit der Möglichkeit des mobilen Arbeitens.
  • Ihre Vergütung ist innerhalb unseres Tarifvertrags nach Vergütungsgruppe 10 BAT/AOK-Neu geregelt und wird durch unsere zahlreichen Sozialleistungen ergänzt. Dazu gehören betriebliche Altersversorgung, vermögenswirksame Leistungen, Weihnachts- und Urlaubsgeld.

Und jetzt?

Als Arbeitgeberin wünschen wir uns Vielfalt! Dabei begrüßen wir jedes Geschlecht und Alter, jede Nationalität sowie ethnische und soziale Herkunft, als auch Religion und Weltanschauung, Behinderung, sowie sexuelle Orientierung und Identität.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Arbeiten bei der AOK heißt ...


Ansprechpersonen

Fachlicher Ansprechpartner:
Geschäftsbereich Pflege
Frau Britta Müller
Telefonnummer: 0391 28 78-4 93 87

Recruiterin:
Geschäftsbereich Personal und Recht
Sandy Jamm
0391 28 78-4 44 08


„Ich kann bei der AOK erfolgreich weiterkommen: Meine Stärken ausleben, Kompetenzen ausbauen und meine Karriere individuell gestalten.“

Porträt von Kathrin Eikhoff, Referentin des Mitglieds des Vorstandes bei der AOK Niedersachsen

Kathrin Eikhoff

Referentin des Mitglieds des Vorstandes, AOK Niedersachsen