Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten (m/w/d) ab 01.09.2025 (3-jährig) Region: Schwarzwald-Baar-Heuberg

Ausbildung | Ausbildungsbeginn: 01.09.2025

Übersicht

Arbeitgeber/-in: AOK Baden-Württemberg
Standort: Villingen-Schwenningen, Rottweil, Tuttlingen
Bewerbungsfrist: 31.12.2024
Ausbildungsbeginn: 01.09.2025
Fachgebiet: Ausbildung

Ausbildungsleiterin:
Jasmin Springmann
0711 6525 19989

Willkommen bei der Gesundheitskasse – einer starken Gemeinschaft aus vielen unterschiedlichen Menschen! Unsere individuellen Stärken setzen wir zusammen dafür ein, dass unsere Versicherten gesund bleiben und werden. Dabei entwickeln wir uns persönlich immer weiter und unterstützen uns gegenseitig auf diesem Weg. Weil für uns gilt: Besser gemeinsam weiterkommen.

Aufgaben, durch die du weiterkommst

Die Lernorte sind die KundenCenter in der AOK-Bezirksdirektion und das AOK-Bildungszentrum in Pfedelbach-Untersteinbach.

  • Du lernst, unsere Kunden fachkundig zu unterstützen und umfassend zu beraten,
  • Kunden für unsere Zusatzprodukte zu begeistern und Kunden für uns zu gewinnen,
  • die hohe Qualität unseres umfangreichen Angebots durch enge Kooperationen mit unseren Gesundheitspartnern (z.B. Ärzte und Sportvereine) zu sichern,
  • rechtliche Grundlagen anzuwenden und Handlungsspielräume zu nutzen.

Fähigkeiten, die du einbringst

  • Du bringst mindestens einen guten mittleren Schulabschluss mit,
  • hast eine hohe Lernbereitschaft,
  • bist aufgeschlossen, kommunizierst gern und freust dich im Team zu arbeiten,
  • zeigst Einsatzfreude und Serviceorientierung.

Vorteile, die deinen Alltag besser machen

Wir bieten dir eine überdurchschnittlich hohe Ausbildungsvergütung. Diese beträgt zum Zeitpunkt des Ausbildungsbeginns voraussichtlich:

1. Ausbildungsjahr: 1.142,00 Euro,
2. Ausbildungsjahr: 1.232,00 Euro,
3. Ausbildungsjahr: 1.331,00 Euro.

Außerdem erwartet dich ein flexibles Arbeitszeitmodell.

Und jetzt?

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Folgende Bewerbungsunterlagen solltest du in elektronischer Form für die Bewerbung bereithalten:

    Anschreiben,
    Lebenslauf,
    die letzten beiden Zeugnisse,
    Bestätigungen über Engagement, Seminare, Praktika.

Als Arbeitgeberin wünschen wir uns Vielfalt! Dabei begrüßen wir jedes Geschlecht und Alter, jede Nationalität sowie ethnische und soziale Herkunft, als auch Religion und Weltanschauung, Behinderung, sowie sexuelle Orientierung und Identität.

Arbeiten bei der AOK heißt ...


Ansprechperson

Ausbildungsleiterin:
Jasmin Springmann
0711 6525 19989


„Nach meiner Ausbildung bietet mir die AOK viele Chancen, um mich weiterzuentwickeln. So kann ich neben der Arbeit beispielsweise meinen Fachwirt absolvieren.“

Anna Weber

Azubi zur Kauffrau im Gesundheitswesen, AOK PLUS