Ausbildung und Karriere

Fachberater (m/w/d) Geschäftsstelle für die Regionaldirektion Hamburg

Fachberater (m/w/d) Geschäftsstelle für die Regionaldirektion Hamburg

Übersicht

Arbeitgeber AOK Rheinland/Hamburg
Standort Hamburg
Bewerbungsfrist 30.04.2023
Fachgebiet Kundenservice/-beratung
Abteilung Bereich Kunde und Markt | Regionaldirektion Hamburg | Geschäftsstelle
Beschäftigungsart Vollzeit oder Teilzeit | unbefristet

Stellenprofil

  • Sie beraten und betreuen unsere Kunden in allen sozialversicherungsrechtlichen Fragen.
  • Sie führen die fallabschließende Bearbeitung der in der Geschäftsstelle angesiedelten Geschäftsprozesse durch.
  • Das Mitwirken bei gelegentlichen Marketingaktionen und Anbieten individueller Zusatzprodukte sowie Mehrwertangebote gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben.
  • Sie erkennen Vertriebschancen und nutzen diese. 
  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten (m/w/d), zum Kaufmann (m/w/d) im Gesundheitswesen oder eine kaufmännische Ausbildung mit Berufserfahrung in der Kundenberatung.
  • Sie konnten bereits Kenntnisse und Erfahrungen im Sozialversicherungsrecht, insbesondere im Leistungsbereich, sammeln.
  • Ihre Kommunikationsfähigkeit und Freude am Umgang mit Kunden zeichnet Sie aus.
  • Sie verfügen über eine hohe Service- und Kundenorientierung, ein sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick.
  • Flexible Arbeitszeiten (38,5 Std./Woche) bei 30 Tagen Urlaubsanspruch.
  • Eine attraktive Einstiegsvergütung nach Vergütungsgruppe 5 BAT/AOK-Neu bei entsprechender Qualifikation (mindestens 36.800,- EUR inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld), je nach Erfahrung auch mehr.
  • Betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen.
  • Exklusive Mitarbeiterkonditionen und Vergünstigungen über "Corporate Benefits".
  • Zuschüsse zu Fahrkarten-Abos für den öffentlichen Nahverkehr.

Sie möchten die Herausforderung annehmen?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Für Fragen zum Prozess und Ablauf steht Ihnen Herr Frank Pawelczyk im Bereich Personal-Bildung, Telefon 0211 8791-21210, zur Verfügung.

Der AOK Rheinland/Hamburg ist Frauenförderung wichtig. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Frauen auf diese Stelle.


Die AOK Rheinland/Hamburg fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderungen sind uns willkommen.

Weiterempfehlen

Gute Erfahrungen sollte man teilen. Wenn Ihnen diese Stellenausschreibung der AOK besonders gefällt und Sie jemanden kennen, zu dem dieses Angebot passen könnte, empfehlen Sie diese bitte weiter.

Bei Fragen rund um Ausbildung, Einstieg und Karriere
Zur Kontaktseite