Zum Hauptinhalt springen
AOK – Die Gesundheitskasse

Runter vom Sofa: 8 gute Gründe für mehr Bewegung und Sport

Eine Frau schnürt sich zum Joggen die Laufschuhe zu.

© iStock / Ridofranz

Lesezeit: 3 Minuten08.03.2022

Eigentlich wissen wir ganz genau, dass Bewegung uns guttut. Und trotzdem ist es manchmal gar nicht so leicht, sich aufzuraffen. Tun Sie es trotzdem! Hier lesen Sie acht gute Gründe, warum es sich lohnt, aktiv zu werden.

Inhalte im Überblick

    Warum Sport wichtig ist für uns

    Im Grunde ist jedem bewusst, dass regelmäßige Bewegung wichtig ist, sowohl für den Körper als auch für die Seele. Trotzdem kommt immer wieder etwas in die Quere – manchmal Termine, manchmal das Wetter, meistens die Bequemlichkeit. Deswegen ist es wichtig, sich regelmäßig bewusst zu machen, wie positiv sich Sport auf unseren Körper auswirkt und dass er sogar langfristig unsere Gesundheit beeinflussen kann. Folgende acht Gründe helfen dabei, sich endlich wieder aufzuraffen.

    Eine Gruppe von Personen praktiziert Yoga im Park.
    Moderate Bewegung, dazu frische Luft: Sport im Freien sorgt für nachhaltige Entspannung und volle Konzentration.

    Bevor Sie loslegen

    Moderater Sport trägt in vielen Fällen zur Besserung von Krankheiten bei.

    Sportanfänger und Untrainierte über 35 sowie Personen mit chronischen Krankheiten sollten allerdings mit ihrem Arzt sprechen, bevor sie mit ihrem Sportprogramm beginnen.

    War dieser Artikel hilfreich?

    Mann mittleren Alters kehrt nach langer Krankheit in seinen Betrieb zurück und lässt sich wiedereingliedern.
    Rehabilitation
    Ein Mann sagt zu seinem Chef im Job Nein, um auf sich selbst aufzupassen und Burnout vorzubeugen.
    Work Life Balance

    Frau beim EMS-Training.
    Workout
    Eine Frau arbeitet am Schreibtisch und leidet unter Bewegungsmangel.
    Fitness
    Ein Seniorenpaar geht gemeinsam spazieren.
    Fitness
    Frau trainiert Faszien
    Fitness