Fachberater (m/m/d) Stationäre Behandlung - Somatik an den Standorten Düsseldorf und Essen

Vertrags-/Versorgungsmanagement | Vollzeit | unbefristet | Homeoffice-Möglichkeit

Übersicht

Arbeitgeber/-in: AOK Rheinland/Hamburg
Standort: Düsseldorf, Essen
Bewerbungsfrist: 03.06.2024
Fachgebiet: Vertrags-/Versorgungsmanagement
Abteilung: Bereich Krankenhaus - Reha | Servicecenter Stat. Behandlung - Somatik | Team Stationäre Behandlung - Somatik
Beschäftigungsart: Vollzeit | unbefristet
Homeoffice: möglich

Ansprechpartner:
Marc Siegmann
0211 8791 54503
Schreiben Sie mir eine E-Mail

Recruiter:
Christian Habermann
0211 8791 21210
Schreiben Sie mir eine E-Mail

Willkommen bei der Gesundheitskasse - einer starken Gemeinschaft aus vielen unterschiedlichen Menschen! Unsere individuellen Stärken setzen wir zusammen dafür ein, dass unsere Versicherten gesund bleiben und werden. Dabei entwickeln wir uns persönlich immer weiter und unterstützen uns gegenseitig auf diesem Weg. Weil für uns gilt: Besser gemeinsam weiterkommen.

Das Team Stationäre Behandlung - Somatik des Servicecenters Krankenhaus - Reha an den Standorten Düsseldorf und Essen sichert die Wirtschaftlichkeit der stationären Versorgung für die Versicherten der AOK Rheinland/Hamburg durch ein effizientes Fallmanagement sowie den intensiven Dialog mit den Klinken, dem MD und dem Budgetbereich der AOK Rheinland/Hamburg.

Aufgaben, durch die Sie weiterkommen

  • Sie prüfen eigenständig die Krankenhausfälle unter Anwendung gesetzlicher Bestimmungen und medizinischer Grundlagen (z. B. ICD-10 und OPS-Klassifikation, Deutsche Kodierrichtlinien, Fallpauschalenverordnung, etc.).
  • Das Klären von strittigen Fällen durch direkte Verhandlung mit dem Krankenhaus gehört zu Ihren Aufgaben.
  • Sie erkennen die medizinisch problematischen Fallkonstellationen.
  • Sie beauftragen den Medizinischen Dienst.

Fähigkeiten, die Sie einbringen

  • Sie besitzen eine Ausbildung zur medizinischen Kodierfachkraft/-assistenten (m/w/d) und/oder Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten (m/w/d) mit Erfahrung in der DRG-Kodierung oder medizinisch-pflegerische Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung im Krankenhaus.
  • Sie besitzen Kenntnisse von Krankheiten und ihren ambulanten und stationären Behandlungsansätzen.
  • Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsfähigkeit runden Ihr Profil ab.
  • Außerdem besitzen Sie gute EDV-Kenntnisse.

Vorteile, die Ihren Alltag besser machen

  • Eine attraktive Einstiegsvergütung nach Vergütungsgruppe 6 BAT/AOK-Neu bei entsprechender Qualifikation (mindestens 40.513,- EUR inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld), je nach Erfahrung auch mehr
  • Zuschüsse zu Fahrkarten-Abos für den öffentlichen Nahverkehr
  • Möglichkeit zum Homeoffice 
  • Exklusive Mitarbeiterkonditionen und Vergünstigungen über "Corporate Benefits"
  • Leasing-Vorteile für ein AOK-Bike
  • Moderne Arbeitswelt
  • Gesunde Work-Life-Balance

Und jetzt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Als Arbeitgeberin wünschen wir uns Vielfalt! Dabei begrüßen wir jedes Geschlecht und Alter, jede Nationalität sowie ethnische und soziale Herkunft, als auch Religion und Weltanschauung, Behinderung, sowie sexuelle Orientierung und Identität.

Arbeiten bei der AOK heißt ...


Ansprechpersonen

Ansprechpartner:
Marc Siegmann
0211 8791 54503
Schreiben Sie mir eine E-Mail

Recruiter:
Christian Habermann
0211 8791 21210
Schreiben Sie mir eine E-Mail


„Ich kann bei der AOK erfolgreich weiterkommen: Meine Stärken ausleben, Kompetenzen ausbauen und meine Karriere individuell gestalten.“

Porträt von Kathrin Eikhoff, Referentin des Mitglieds des Vorstandes bei der AOK Niedersachsen

Kathrin Eikhoff

Referentin des Mitglieds des Vorstandes, AOK Niedersachsen