Berufsbild

Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

Hier arbeitest du an der Schnittstelle von Hard- und Software. Du planst, konfigurierst und administrierst unser IT-Netzwerk und sorgst dafür, dass alles störungsfrei läuft.

Ein Schüler sitzt im Park auf einer Tischtennisplatte.

© AOK

Faktencheck

  • Dauer: 3 Jahre
  • Arbeitgeberin: AOK Niedersachsen, AOK PLUS Sachsen/Thüringen mit IT-Dienstleister kubus IT in Dresden
  • Gute Ausbildungsvergütung als Gehalt:
    1. Jahr: 1.222 Euro (ab 01.02.2025: 1.289 Euro)
    2. Jahr: 1.318 Euro (ab 01.02.2025: 1.390 Euro)
    3. Jahr: 1.424 Euro (ab 01.02.2025: 1.502 Euro)
  • 30 Urlaubstage, vermögenswirksame Leistungen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie eine betriebliche Altersversorgung
  • Sehr hohe Übernahmequote

Alles, was du dazu wissen musst

Deine Kundschaft sind deine Kolleginnen und Kollegen in verschiedenen Fachbereichen der AOK. Ihre Anforderungen sind deine täglichen Herausforderungen. Zur praktischen Erfahrung kommen der Unterricht an der Berufsschule und interne Lehrgänge hinzu.

Dieses gemeinschaftliche Lernen fördert den Zusammenhalt der Azubis untereinander – ein Aspekt, der uns besonders wichtig ist.

  • Inhalte der praktischen Ausbildung

    Von Anfang an hast du eigenständige, praktische Aufgaben und lernst ...

    • IT-Netzwerke zu planen, zu konfigurieren und zu administrieren  
    • Komplexe Anwendungen für Kolleginnen und Kollegen verständlich zu erklären
    • Vorgänge zu dokumentieren und Mitarbeitende zu beraten
       
  • Wesentliche Fächer an der Berufsschule
    • IT-Systeme
    • Geschäftsprozesse
    • Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungen
    • Fachenglisch

    Ergänzt wird die Ausbildung durch Lehrgänge zu Fachthemen und zur Prüfungsvorbereitung sowie zum Krankenversicherungsrecht und zu Kommunikation.

  • Was du mitbringen solltest

    Am Ende der Ausbildung kannst du selbständig IT-Netzwerke konfigurieren, planen und administrieren. Ein paar Fähigkeiten solltest du aber mitbringen, die du in der Ausbildung brauchst und die wir gemeinsam weiterentwickeln:

    • Engagiertes und zugleich umsichtiges Handeln
    • Entscheidungsfreude und eigene Motivation
    • Einen klaren Blick für Lösungswege und Ziele 
    • Eigeninitiative und großes Interesse für alles, was du bei der AOK lernen kannst

    Die Ausbildung ist anspruchsvoll und wird intensiv betreut. Deine Ausbildungsleitung bleibt dabei bis zum Abschluss deine wichtigste Ansprechperson. Sie wird dich unterstützen und begleiten, Feedback geben und Fragen beantworten. 

„Meine Ausbildung ist vielseitig und macht Spaß. Auch weil Ausbildungsleitung und Patinnen und Paten mich interessiert begleiten und mir vieles beibringen.“

Kay Huber

Auszubildender, AOK Hessen

So läuft die Bewerbung

Illustration einer Frau, die mit dem Laptop im Internet auf Stellensuche ist.
Stellenausschreibung

In der Stellenausschreibung zur gewünschten Ausbildung klickst du auf „Jetzt bewerben“.

Illustration eines Computers und eines Handys, mit denen Interessierte sich online für Jobs bei der AOK bewerben können.
Online bewerben

Gib deine Daten in das Online-Formular ein, lade je nach Anforderung Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse hoch.

Illustration eines Mitarbeiters der Personalabteilung, der die Bewerbung prüft und telefoniert.
Erste Auswahl im Test

Wir schauen uns alle Unterlagen an und laden eine Auswahl zum Online-Test. Eventuell führen wir davor oder danach ein Telefoninterview.

Illustration von zwei Personen, die sich in einem Vorstellungsgespräch befinden.
Erstes Kennenlernen

Stimmt dein Ergebnis im kognitiven Online-Test, wirst du zum Assessment Center mit persönlichem Gespräch eingeladen.

Illustration einer Person, die den potenziellen neuen Mitarbeitenden ein Angebot unterbreitet.
Unser Angebot

Passen wir fachlich und menschlich zueinander, erhältst du unser Einstellungsangebot und wir besprechen alles Weitere.

Finde deinen zukunftssicheren Ausbildungsplatz

Unter unseren Stellenangeboten findest du alle aktuell ausgeschriebenen Ausbildungsplätze deutschlandweit. Wir freuen uns auf dich!

Noch Fragen zum Weiterkommen bei der AOK? Jetzt Kontakt aufnehmen.