Ihre Ausbildung zum Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d)

Sie beraten unsere Partner im Gesundheitswesen und behalten das Marktgeschehen rund um die AOK im Blick. Vorausgesetzt, Sie haben Lust auf einen noch jungen Beruf mit vielen Perspektiven und spannenden kaufmännischen und medizinischen Inhalten.

Das sind Ihre Aufgaben

Als Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d) bei der AOK wissen Sie, was in Sachen Gesundheit zählt. Sie sind kompetenter Ansprechpartner für unsere Partner, wie Krankenhäuser, Ärzte und Pflegeeinrichtungen. Wenn es um kaufmännische Themen geht sind Sie der Profi und sorgen dafür, dass unsere Partner für ihre Leistungen entlohnt werden. In Ihrer Ausbildung lernen Sie unter anderem, wie Sie unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten für unsere Versicherten beurteilen und gesundheitsrechtliche Regelungen korrekt anwenden. 

Das erwartet Sie in der Ausbildung

Dauer der Ausbildung
Grundsätzlich drei Jahre; gegebenenfalls ist eine Verkürzung möglich.

Ausbildungsorte
Die praktische Ausbildung erfolgt in einer AOK ganz in Ihrer Nähe und an weiteren Standorten Ihrer AOK. Sie besuchen die Berufsschule und nehmen an AOK-internen Lehrgängen, Seminaren und Workshops teil. Hier vertiefen Sie Ihr Wissen zu einzelnen Aufgaben wie zum Beispiel der Kosten- und Qualitätssteuerung.

Unterrichtsfächer
Deutsch/Kommunikation, Englisch, Marketing, Unternehmensorganisation und Personalwirtschaft sowie Geschäftsprozesse im Dienstleistungsbereich und weitere.

Das bringen Sie für Ihre Ausbildung zum Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d) mit

  • einen Realschulabschluss, (Fach-)Abitur oder ein erfolgsversprechendes Vorjahreszeugnis, wenn Sie noch Schüler sind
  • gutes Verständnis für Tabellen und Zahlen
  • starkes Interesse an wirtschaftlichen und medizinischen Themen
  • eine aufgeschlossene, teamfähige Persönlichkeit

Das bieten wir

Wir sind ein moderner Ausbildungsbetrieb, der fachlich und technisch bestens gerüstet ist. Gleichzeitig bieten wir Ihnen flexible Arbeitszeiten und hilfsbereite Kollegen, mit denen Sie im Team arbeiten.

Ihr Engagement ist uns viel wert. Die monatliche Ausbildungsvergütung beträgt ab 1. März 2019

  • Im 1. Ausbildungsjahr: 940 Euro
  • Im 2. Ausbildungsjahr: 1.005 Euro
  • Im 3. Ausbildungsjahr: 1.065 Euro.

Zusätzlich haben Sie 30 Urlaubstage, Sie erhalten vermögenswirksame Leistungen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie eine betriebliche Altersversorgung.

Durch die Ausbildung zum Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d) erwerben Sie ein sehr breites Grundwissen zu verschiedenen Bereichen der AOK wie Finanz- und Rechnungswesen, Qualitätsmanagement, Marketing und Verkauf, Personalwirtschaft und anderen. Und Ihre weitere Entwicklung bei der AOK planen Sie von Anfang an mit.

KiG bei der AOK PLUS

Azubis sind bei uns in besten Händen: Als Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d) warten spannende Aufgaben, die gemeistert werden wollen. Als Schnittstelle zwischen Patienten und Ärzten ist medizinisches und verwaltungstechnischen Know-how gefragt. Kein Problem? Unser Team freut sich auf tatkräftige Verstärkung! Ausbildungsbeginn ist voraussichtlich im August 2020, die Bewerbungsfrist hierfür läuft vom 15. Juni bis 31. Dezember 2019. Unser Team freut sich auf tatkräftige Unterstützung!

Alle Infos zum Download

Kurz und knapp: Hier gibt es alle Infos zum Ausbildungsberuf Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d) bei der AOK PLUS:

Infoblatt zur Ausbildung zum Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d) (PDF, 3.5 MB) »

Bleiben Fragen offen, steht Frau Kerstin Hahnefeld-Richter unter der
Telefonnummer 0800 1059016120 für Infos rund um die Ausbildung gern zur Verfügung!

Film ab!

Wie sieht der Alltag als Azubi der AOK PLUS aus? Was sind die Aufgaben und welche Entwicklungschancen gibt es? Und warum lohnt sich eine Ausbildung hier so richtig? In unserem KiG Video gibt es die Antworten.

Ausbildung direkt vor Ort

Der praktische Teil unserer Ausbildungen findet in verschiedenen Regionen in Sachsen und Thüringen statt. Dabei ist die Anzahl der Ausbildungsplätze pro Region begrenzt. Für unsere zukünftigen Azubis ist es deshalb wichtig, sich schon vor Ausbildungsstart Gedanken zu machen, für welche Region die Bewerbung abgeschickt wird, denn das wird im Bewerbungsformular bereits abgefragt.

Unsere Regionen im Überblick:

Zur Region Dresden gehören die Filialstandorte in Dresden, Bautzen, Wilthen, Dippoldiswalde, Freital, Wilsdruff, Görlitz, Löbau, Großenhain, Ottendorf-Okrilla, Radeburg, Hoyerswerda, Kamenz, Coswig, Meißen, Radebeul, Niesky, Weißwasser, Neustadt, Pirna, Sebnitz, Bischofswerda, Radeberg, Gröditz, Nossen, Riesa, Ebersbach, Großschönau und Zittau.

Zur Region Leipzig gehören die Filialstandorte in Leipzig, Bad Lausick, Böhlen, Borna, Döbeln, Oschatz, Bad Düben, Eilenburg, Torgau, Grimma, Naunhof, Wurzen, Delitzsch, Taucha, Markleeberg, Markranstädt und Schkeuditz.

Zur Region Chemnitz gehören die Filialstandorte in Chemnitz, Annaberg-Buchholz, Schwarzenberg, Aue, Eibenstock, Kirchberg, Burgstädt, Mittweida, Rochlitz, Freiberg, Hainichen, Crimmitschau, Glauchau, Werdau, Hohenstein-Ernstthal, Limbach-Oberfrohna, Brand-Erbisdorf, Marienberg, Olbernhau, Stollberg, Thum, Zwönitz, Flöha, Frankenberg, Zschopau und Zwickau.

Zur Region Gera/Plauen gehören die Filialstandorte in Gera, Plauen, Weida, Eisenberg, Jena, Altenburg, Schmölln, Adorf, Auerbach, Klingenthal, Pößneck, Stadtroda, Greiz, Reichenbach, Oelsnitz, Rudolstadt, Saalfeld, Bad Lobenstein, Schleiz und Zeulenroda.

Zur Region Erfurt gehören die Filialstandorte in Erfurt, Heiligenstadt, Worbis/Leinefelde, Mühlhausen, Bad Langensalza, Nordhausen, Sömmerda, Artern, Sondershausen, Apolda und Weimar.

Zur Region Suhl gehören die Filialstandorte in Suhl, Meiningen, Schleusingen, Arnstadt, Ilmenau, Eisenach, Gotha, Waltershausen, Bad Salzungen, Schmalkalden, Hildburghausen, Sonneberg und Neuhaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Ausbildung bei der AOK bietet Ihnen viele Entwicklungsmöglichkeiten.
Mehr erfahren
Über 1.000 Menschen starten jährlich ihre Ausbildung bei der AOK
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK PLUS
Ihre persönlichen Ansprechpartner

Bei Fragen rund um Ausbildung, Einstieg und Karriere

Weitere Kontaktangebote