Ich bin 36 Jahre alt und habe endometriose. Bis im April hatte ich die mirena spirale. Da die endometriose ohne Verhütung weitermacht und ich unerträgliche schmerzen habe muss ich wieder was machen. Da ich eine Blutgerinnungstorung und dieses Jahr schon eine Lungenembulie bleibt für mich nur die Spirale . Jetzt ist meine Frage wird irgendwas von der Kasse bezahlt oder muss ich die vollen Kosten tragen liebe Grüße