Guten Tag,

meine Tochter (5 Jahre) hat seit April letzten Jahres aktuell die 14. Blasenentzündung. Ich bin langsam verzweifelt. Vielleicht gibt es ja noch andere Eltern die Tips haben oder das Expertenteam kann mir Tips geben was ich noch machen kann. Sie bekommt jedes Mal ein Antibiotikum, was auch sehr schnell immer anschlägt. Dann hält es zwei bis drei Wochen an und die nächste Blasenentzündung kommt. Der Urin wird auch jedes Mal eingeschickt und es befindet sich immer ein Stuhlkeim drin. In Berlin beim Blasen- und Nierenulltraschall waren wir breits, wo aber alles in Ordnung war. Aktuell machen wir eine langzeittherapie mit Antibiotikum (wo ich nicht mehr begeistert von bin). Sie nimmt das Antibiotikum nun seit 6 Wochen und hat aktuell wieder eine Blasenentzündung, trotz Antibiotikum!!! Den Po wische ich Ihr nach dem Stuhlgang ab, also kann es auch nicht vom falschen wischen kommen.

Ich hoffe jemand kann mir Tips geben.

 

Liebe Grüße

 

Steffi