Zum Hauptinhalt springen
AOK – Die Gesundheitskasse

Im Flugzeug: Was passiert mit meinem Körper?

Lesezeit: 3 MinutenAktualisiert: 18.08.2020

Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein“, sang Reinhard Mey. Das Lied brannte sich in die Gedächtnisse der Deutschen ein und unterstützt Flug-Fans darin, dass Fliegen ein wunderbares Erlebnis ist und für Freiheit steht.

Inhalte im Überblick

    Gewiss ist es ein atemberaubender Anblick, wenn wir auf einmal über den Wolken sind, die Sonne durch das kleine Kabinenfenster wärmt und die Erde unter uns liegt, wir Städte, Seen, Berge und Meer erahnen und uns dieser Magie hingeben können – immerhin fliegt (meistens) ein Anderer.

    Wir haben Zeit, zu träumen, Musik zu hören, zu lesen, einen Film zu schauen oder zu essen. Doch sollten wir das alles auch wirklich tun? Warum ist uns im Flugzeug manchmal übel?  Und warum bekommen so viele Menschen ausgerechnet an Board Appetit auf Tomatensaft? 

    Wie verändert sich mein Körper im Flugzeug?

    Über den Wolken kann es nett sein – doch für unseren Körper bedeutet jeder Flug eine enorme Belastung, die sich in unterschiedlichen Symptomen niederschlägt. 

    Wenn Babys einsteigen...

    Während ein erwachsener Körper den ein oder anderen Flug verarbeiten kann, sieht es bei kleinen Kindern und Babys schwieriger aus. Gesunde Babys dürfen zwar etwa eine Woche nach der Geburt fliegen, jedoch haben sie Schwierigkeiten, den Druckunterschied auszugleichen. Das Baby während des Starts zu stillen, kann helfen, da es dann schluckt.

    Alles rund um Reisen

    Baby im Flugzeug
    Reiseapotheke
    Reiseimpfung, Frau erhält Impfung
    Reiseimpfung
    Eine Frau ist dabei, eine Reiseapotheke in den Koffer zu packen
    Sicher Reisen
    Reiseapotheke
    Gelbfieber-Mücke saugt Blut auf der Haut
    Reiseimpfung
    Kinder sitzen im Kofferraum mit Urlaubsgepäck und posieren
    Reiseapotheke
    AOK Magazin Badeunfall Ertrinken
    Sicher Reisen
    Kind sitzt im Schwimmbad am Beckenrand
    Sicher Reisen