Ratgeber-Forum Eltern & Kind

Forum

Im Forum Eltern & Kind können Sie Fragen rund um das Thema Eltern & Kind stellen. Ob Kinderkrankheiten oder U1 bis Kombinationsimpfung: Im Dialog mit den Experten der AOK und anderen Usern lassen sich Probleme klären. Unsere Experten werden umgehend auf Ihre Anfragen antworten.

Seite 1 von 1 |< < 1 > >|
 
Autor: drache25 Thema: Härtefallregelung Zahnersatz
1/11/11 5:14 PM 01
 

Liebes Expertenteam,

mich würde interessieren wie das mit der härtefallregelung beim zahnersatz funktioniert.

ICh bin alleinerziehend mit 2 Kindern im Alter von 9 und 2 Jahren und ALG2 Empfängerin.

Nun würde mich interessieren ob und welche Belege Sie zum Heil-und Kostenplan mit Härtefall Antrag benötigen.

 

Für Ihre Mühe danke ich Ihnen im Voraus

Autor: Ihr Expertenteam Thema: RE: Härtefallregelung Zahnersatz
1/11/11 10:47 PM 02
 

Hallo drache25,

 

um prüfen zu können, ob die so genannte Härtefallregelung greift, benötigen die KollegInnen der AOK

- den Heil- und Kostenplan des Zahnarztes,

- den ALG-2-Bescheid und

- einen ausgefüllten und unterschriebenen Antrag.

 

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Expertenteam der AOK

Autor: ada-yara Thema: RE: RE: Härtefallregelung Zahnersatz
9/11/12 11:25 AM 03
 

Hallo,

wo bekommt man einen solchen Antrag her?

Autor: Askan Thema: RE: RE: RE: Härtefallregelung Zahnersatz
5/24/13 6:10 PM 04
 

Wo bekomme ich einen Antrag für Härtefallregelung  Zahnersatz her kann ich mir den hier herunterladen oder wie geht das

Autor: Ihr Expertenteam Thema: RE: RE: RE: RE: Härtefallregelung Zahnersatz
5/25/13 10:55 AM 05
 

Hallo Askan,

 

den Antrag erhalten Sie direkt bei Ihrer AOK vor Ort. Natürlich senden die Kollegen den Antrag auch gern zu. Bitte melden Sie sich dort telefonisch oder fordern Sie den Antrag ganz bequem per Kontaktformular von zu Hause an.

 

Wir wünschen Ihnen schon jetzt eine erfolgreiche Behandlung.

 

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Expertenteam der AOK

Seite 1 von 1 |< < 1 > >|
 

Nutzungsbedingungen

Die Informationen unserer Experten ersetzen nicht die Betreuung, Beratung und Versorgung durch Ärzte, Krankenhäuser, Apotheker und anderen Leistungserbringer. Alle Informationen sind unverbindlich und für Patienten gedacht, die allgemeine medizinische und gesundheitliche Fragen haben.
Die Informationen unserer Experten basieren auf deren aktuellem Wissensstand. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Rechtzeitigkeit der Antworten und Informationen wird jede Haftung ausgeschlossen. Ebenso kann für Fehler bei der Übermittlung im Internet keinerlei Gewähr übernommen werden.
Bei akuten Symptomen ist der Hausarzt, dessen Vertreter (ärztlicher Notdienst) oder in lebensbedrohlichen Situationen der Rettungsdienst (Telefon 112) zu informieren.

Copyright - AOK – Die Gesundheitskasse / wdv OHG: Corporate Publishing