Weitere Angebote

Auch abseits der weiterführenden Schulen begleitet die AOK Rheinland/Hamburg Sie durch jede Lebensphase.

Jetzt entdecken

Gesund macht Schule

Jetzt entdecken

Vigozone

Gesund macht Schule

Gesund macht Schule ist ein Präventionsprogramm der AOK Rheinland/Hamburg und der Ärztekammern Nordrhein und Hamburg. Das Angebot zielt darauf ab, Kinder, Eltern, Lehrkräfte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Offenen Ganztags für ihre eigene Gesundheit zu interessieren, sie zu informieren und zu begeistern. Ein wichtiges Element dabei sind Patenschaften, bei denen Ärztinnen und Ärzte die Schulen begleiten und ihre Kompetenz einbringen. Das Programm hilft auf vielfältige Weise, gesundheitsförderliche Strukturen und Inhalte in den Schulalltag zu integrieren. Dazu gehören zum Beispiel die Freude an körperlicher Bewegung, das Genussempfinden bei Mahlzeiten, das Entfalten einer eigenen Persönlichkeit.
Zum Angebot

Das Programm umfasst die Schwerpunktthemen

  • Essen und Ernährung,
  • Bewegung und Entspannung,
  • Menschlicher Körper/Beim Arzt,
  • Sexualerziehung,
  • Ich-Stärkung und Suchtprävention.

vigozone.de: das Jugendmagazin für Schülerinnen und Schüler

Zum Online-Magazin

Vigozone ist die Jugendmarke der AOK Rheinland/Hamburg für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 21 Jahren. Sie beschäftigt sich mit Themen rund um Schule, Ausbildung, Karriere, Trends, Gesundheit und vielem mehr. Unser Ziel ist es, Jugendliche besonders über Themen wie beispielsweise Bewegung, Ernährung und Gesundheit zu informieren, sie zu sensibilisieren sowie Orientierung zu geben.

Dafür bieten wir stets ein partnerschaftliches Angebot auf Augenhöhe, das Jugendliche fördert, fordert und unterstützt: online in unserem vigozone-Magazin, auf unseren sozialen Kanälen Instagram und YouTube sowie auf jährlich stattfindenden Live-Events.

Azubiextraservice

Mit der Website www.azubiextraservice.de bietet die AOK Rheinland/Hamburg sowohl Unternehmen als auch Berufsstarterinnen und Berufsstartern digitale Starthilfe zum Thema Ausbildung. Das Portal unterstützt bei der Suche nach Auszubildenden und Ausbildungsplätzen, bietet Wissenswertes zu Sozialversicherungsthemen sowie Orientierung und jede Menge Informationen rund um die Berufswahl. Zudem gibt es verschiedene Bewerbungstrainings- und Coaching-Angebote.
Mehr erfahren

Karriere bei der AOK

Die AOK Rheinland/Hamburg bietet Schülerinnen und Schülern nicht nur Informationen und Service an, sondern auch Ausbildungsplätze: Wer sich für einen Einstieg in die Gesundheitsbranche bei einem verlässlichen und innovativen Arbeitgeber interessiert, kann sich auf www.aok.de/karriere über Ausbildungsmöglichkeiten informieren.
Jetzt durchstarten

Betriebliche Gesundheitsförderung

Arbeitsbedingte Gesundheitsrisiken zu reduzieren ist heute eine wichtige Managementaufgabe. Denn nachhaltige Erfolge werden nicht durch einmalige Maßnahmen erreicht, sondern durch ein fundiertes Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM). Das Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung begleitet Sie bei dieser Aufgabe durch die Entwicklung eines umfassenden Gesundheitsmanagements, das speziell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten ist.
Zum BGF-Institut

Wir kümmern uns um

  • eine gesundheitsförderliche Arbeitsplatzgestaltung,
  • eine gesundheitsorientierte Arbeitsplatzorganisation,
  • eine mitarbeiterorientierte Führungskultur und
  • die Stärkung der Gesundheitspotenziale der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Studienstart

Alles rund um den Studienstart inklusive Live-Online-Vortrags- und Seminarangeboten, kostenfreien Fachbüchern als E-Books herunterladbar, einem Erklärvideo und vielen weiteren Angeboten.
Jetzt informieren

Gesunde Hochschule

Von der Planung bis zur Umsetzung – über das Projekt Gesunde Hochschule können Hochschulen vielfältige Möglichkeiten zu Beratungsleistungen sowie zur finanziellen Förderung von Projekten zur Gesundheitsförderung und Prävention in Anspruch nehmen. Die gesundheitsfördernden Maßnahmen selbst sollten dabei gleichermaßen auf die Studierenden als größte Zielgruppe im Setting sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule abzielen.
Zum Angebot

Auf Ihrem Weg zur gesunden Hochschule unterstützen wir Sie beispielsweise bei

  • dem Aufbau und der Stärkung gesundheitsförderlicher Strukturen,
  • der Erhebung des spezif ischen Gesundheitsbedarfs,
  • der Initiierung, Unterstützung und Begleitung von Angeboten und Maßnahmen der Prävention und Gesundheitsförderung.
  • der Fortbildung von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren zur Gestaltung gesundheitsförderlicher Rahmenbedingungen.

Lichtblick

Ist ein Kind von einer schweren oder chronischen Erkrankung betroffen, so berührt dies die gesamte Familie und bringt für alle außergewöhnliche Belastungen mit sich. Sorgen um das Wohl des kranken Kindes und der Wunsch, dass es ihm besser geht, stehen ebenso im Mittelpunkt wie Fragen zur Organisation des Alltags und des familiären Miteinanders.

Die AOK Rheinland/Hamburg steht allen Beteiligten in dieser schwierigen Situation zur Seite.

Bei Fragen direkt nach einer Diagnosestellung aber auch während der weiteren Therapie- oder Pflegezeit hilft das LICHTBLICK-Team der AOK Rheinland/Hamburg gerne weiter. Es übernimmt für die Familie während der Behandlung eine Lotsenfunktion und ist beim Aufbau eines tragfähigen Versorgungsnetzes behilflich. Das Team besteht aus kompetenten und erfahrenen Expertinnen und Experten für Sozialversicherung, Sozialarbeit und Pädagogik.

Mehr erfahren

Auch der Schulalltag mit schwer oder chronisch kranken Schülerinnen und Schülern ist für Lehrkräfte oft eine große Herausforderung.

Ob der unregelmäßige Schulbesuch, das Informationsbedürfnis, die Reaktionen der Mitschülerinnen und Mitschüler oder der Kontakt zur Elternschaft – die Anforderungen in dieser Situation sind oft verwoben, vielfältig und komplex.

Schulen und Lehrkräften bietet LICHTBLICK Informationen und Beratung unter anderem zu schweren und chronischen Erkrankungen, zur schulischen Wiedereingliederung oder auch zur Aufklärung der gesunden Mitschülerinnen und Mitschüler.

Sie erreichen uns unter dieser kostenlosen Servicenummer: 0800 3737374

Ihre E-Mails beantworten wir unter lichtblick@rh.aok.de