AOK PLUS im Dialog

Das innovative Veranstaltungsformat thematisiert und diskutiert mehrmals im Jahr gesellschaftsrelevante Zukunftsthemen. Es bringt die Vorstände der AOK PLUS, Unternehmer/innen und ausgewählte Experten auf der Suche nach zukunftsorientierten Lösungsansätzen zusammen.

AOK PLUS. Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen.

AOK PLUS im Dialog

Mit der Veranstaltungsreihe AOK PLUS im Dialog gelingt es uns seit vielen Jahren, gesamtgesellschaftliche Trends und wirtschaftliche Schwerpunkte in beiden Freistaaten zu thematisieren und zu diskutieren.

Was beschäftigt die Unternehmer/innen in Sachsen und Thüringen und was kommt auf sie zu? Als Gesundheitskasse, als Unternehmen und Arbeitgeber ist uns gesellschaftliche Verantwortung wichtig und so suchen wir das Gespräch, um uns aktuellen Herausforderungen zu stellen und für die Zukunft aufzustellen.

Wir möchten im gemeinsamen Dialog einen Mehrwert schaffen, die Perspektiven und Lösungsansätze aufzeigen. Lassen Sie uns heute schon an morgen denken und uns aktiv mit den zukünftigen Entwicklungen beschäftigen.

Wir freuen uns auf gemeinsame Veranstaltungen und wertschöpfende Gespräche.

Gesundheit wird Zukunft. Künstliche Intelligenz vs. Ethik

5. Juli 2022 | 18:00 Uhr | Live aus dem Paulinum Universität Leipzig | #hybrid #live #vernetzt

Die AOK PLUS widmet ihrer Veranstaltungsreihe AOK PLUS im Dialog dieses Jahr dem Thema Gesundheit wird Zukunft. Gemeinsam mit Experten, Unternehmern und Entscheidern wird die Rolle neuer Technologien und Herangehensweisen im Gesundheitsbereich eingeordnet und diskutiert, wie wir gemeinsam das Gesundheitssystem von morgen gestalten können.

Mit „Künstliche Intelligenz vs. Ethik“ ging unsere Veranstaltungsreihe 2022 in die zweite Runde. Am 5. Juli 2022 diskutierte die AOK PLUS im Dialog hybrid, in Präsenz vor Ort und virtuell via Livestream mit unseren Experten, Gästen und Teilnehmern über eines der wichtigsten Themen unserer Zeit.

Die Erwartungen an den technologischen und ökonomischen Nutzen von künstlicher Intelligenz (KI) könnten nicht höher sein. Es wird prognostiziert, dass KI unsere Gesellschaft in der gleichen Weise revolutionieren wird, wie der elektrische Strom oder der Computer.

Gerade im medizinischen Bereich ist eine Revolution durch den Einsatz von KI in vollem Gange. Doch wie können wir von den technischen Innovationen profitieren und gleichzeitig die Bedeutung der Menschlichkeit erhalten? Wie können ethische Grundsätze dabei helfen, unsere Rolle als Gestalter des Prozesses richtig zu nutzen?

Gemeinsam mit dem Vorstand der AOK PLUS, Dr. Stefan Knupfer diskutierten Experten, Innovatoren und Ethiker unter dem Dach des Paulinums der Universität Leipzig den Einsatz von KI im Gesundheitswesen, mögliche Anwendungsbereiche und einen verantwortungsvollen Einsatz der Technologie. Die Gesprächsrunde fand hybrid statt und wurde durch die Moderatorin Franziska Schenk moderiert.

  • 17:00 Uhr | Einlass und Empfang
  • 18:00 Uhr | Start Podiumsdiskussion & Start virtuell via Livestream
  • 19:30 Uhr | Get together
  • 21:30 Uhr | Ende der Veranstaltung
CEO & Gründerin Pamanicor Health AG, OECD.AI Expert, Vorstandsmitglied KI Bundesverband und Buchautorin

Nicole Formica-Schiller

„Künstliche Intelligenz und Digitalisierung im Gesundheitswesen ist kein ‚Nice-to-have‘. Sondern ein ‚Must-have‘ für eine zielgerichtete und bestmögliche Gesundheitsversorgung aller Bürger auch unter Berücksichtigung ethischer Aspekte. Das gilt für heute und für die Zukunft, im nationalen sowie globalen Kontext.“

Expertin für Robotik und künstliche Intelligenz, Director Client Engineering IBM

Kenza Ait Si Abbou

„Die KI wird in immer mehr Entscheidungen eingebunden, die Menschen betreffen. Genauso wie unsere Kinder, soll die KI unsere Moralvorstellung kennen und lernen, damit sie Entscheidungen trifft, die dieser Moralvorstellung entsprechen.“

Gründer DOCYET

Florian Bontrup

„Insbesondere innerhalb der GKV als Solidargemeinschaft wäre es unethisch die Möglichkeiten von künstlicher Intelligenz nicht zu nutzen.“

Vorstand AOK PLUS

Dr. Stefan Knupfer

„Trainings- und Vitaldaten, medizinische Bildaufnahmen, Medikationspläne – All diese Daten können wirkungsvoll zur Förderung der eigenen Gesundheit eingesetzt werden. Künstliche Intelligenz wird dabei das Gesundheitswesen nachhaltig verändern. Dafür brauchen wir einen starken ethischen Rahmen.“

Moderation

Franziska Schenk

„Als ehemalige Hochleistungssportlerin und durch die Zusammenarbeit mit Persönlichkeiten aus Sport, Wirtschaft, Politik und Kultur biete ich mehr als nur eine Perspektive.”

01/05

YouTube

Aufzeichnung vom 05.07.2022

Gesundheit wird Zukunft.
Künstliche Intelligenz vs. Ethik

YouTube

Dr. Stefan Knupfer über die Zukunft des Gesundheitswesens

Im Teaser zu unser Jahresreihe „Gesundheit wird Zukunft“ gibt AOK PLUS-Vorstand Dr. Stefan Knupfer seine Einschätzung zur Zukunft des Gesundheitswesens. Klar ist, dass neue digitale Technologien und der Fokus auf Prävention die Zukunft des Gesundheitssystem entscheidend prägen werden.

Im Laufe des Jahres werden in drei Schwerpunkt-Diskussionen die Gesundheitstrends Datennutzung, Künstliche Intelligenz und Kundenzentrierung in den Fokus genommen.

YouTube

Nicole Formica-Schiller

In unserem AOK PLUS im Dialog - Interview gibt unsere Referierende, Frau Nicole Formica-Schiller vorab spannende Impulse zu den zentralen Fragen unserer Veranstaltung „Gesundheit wird Zukunft. KI vs. Ethik.“ am 05. Juli 2022:

Welche Rolle spielt KI im Gesundheitswesen von heute und in der Zukunft? Können wir von den technischen Innovationen profitieren und gleichzeitig die Bedeutung der Menschlichkeit erhalten? Und wie schaffen wir eine vertrauensvolle und transparente KI?

Gemeinsam besser werden

Ihre Meinung ist gefragt! Hier mitmachen

Um unsere Veranstaltungsreihe stetig zu verbessern benötigen wir Ihre Anregungen, Hinweise und Wünsche.