Willkommen bei Ihrer
AOK Rheinland/Hamburg – Die Gesundheitskasse

Krankengeld

Krankengeld

AOK-Versicherte erhalten grundsätzlich Krankengeld, wenn sie durch eine Krankheit arbeitsunfähig geworden sind und ein Versicherungsverhältnis mit Anspruch auf Krankengeld besteht. Das trifft zu für den Großteil der Arbeitnehmer, für Arbeitslose sowie für Selbstständige, die mit Anspruch auf Krankengeld versichert sind. Das Krankengeld beträgt 70 Prozent des beitragspflichtigen Bruttoentgelts, maximal 90 Prozent des Nettoentgelts. Darüber hinaus besteht für Selbstständige grundsätzlich die Möglichkeit, durch Abschluss eines Krankengeld-Wahltarifes einen ergänzenden Anspruch auf Krankengeld zu wählen.

Copyright - AOK – Die Gesundheitskasse / wdv OHG: Corporate Publishing