Pressemitteilung

Aktionswoche „WIR hilft“ vom 3. bis 11. September: Vielfalt der Selbsthilfe in Schleswig-Holstein wird sichtbar

01.09.2022 AOK NordWest 2 Min. Lesedauer

Kiel. Unter dem Motto "WIR hilft" findet auf Initiative des Paritätischen vom 3. bis 11. September 2022 auch in Schleswig-Holstein zum zweiten Mal die bundesweite Aktionswoche Selbsthilfe statt. Zahlreiche Veranstaltungen machen deutlich, wie vielfältig, innovativ und unverzichtbar die Selbsthilfe im Alltag für Millionen Menschen ist. In Schleswig-Holstein startet die Aktionswoche am kommenden Sonnabend, 3. September, um 10 Uhr mit einer Online-Fachtagung der Selbsthilfe Akademie Schleswig-Holstein, eine gemeinsame Initiative der AOK NordWest und des Paritätischen. Der Fachtag richtet sich an Aktive aus Selbsthilfegruppen, Kontaktstellen und Selbsthilfeorganisationen sowie an alle Selbsthilfe-Interessierte. Dabei soll gemeinsam mit Expertinnen und Experten über neue Projekte, Vernetzung und Kooperation sowie über Potentiale der Selbsthilfe diskutiert werden. Im Anschluss der Tagung bis zum 11. September stellen sich die zahlreichen Selbsthilfegruppen und Organisationen im Land der Öffentlichkeit vor und laden die Bevölkerung zum Mitmachen ein.

„Als PARITÄTISCHER sind wir der Selbsthilfe seit jeher eng verbunden, deshalb freue ich mich sehr, dass Mitgliedsorganisationen und Selbsthilfegruppen Viele Kranke und ihre Angehörigen engagieren sich in Selbsthilfegruppen, um Unterstützung bei der… erneut ein so vielfältiges Programm auf die Beine gestellt haben, das hoffentlich nicht nur neue Mitglieder neugierig macht, sondern auch der Politik noch einmal deutlich machen wird, welche Relevanz die Selbsthilfe gerade jetzt für unsere Gesellschaft hat: Selbsthilfe ist gelebte Solidarität und zivilgesellschaftliches Engagement“, so Kerstin Olschowsky, Mitglied der Geschäftsführung des PARITÄTISCHEN Schleswig-Holstein. „Unser gemeinsames Ziel ist es, die Akteurinnen und Akteure im schleswig-holsteinischen Gesundheitswesen Das Gesundheitswesen umfasst alle Einrichtungen, die die Gesundheit der Bevölkerung erhalten,… für die positive Wirkung von Selbsthilfe zu sensibilisieren, insbesondere für psychische Erkrankungen. Dazu bieten die Aktionswoche Anfang September und die vielen gemeinsamen Angebote der Selbsthilfe Akademie eine gute Basis“, sagt AOK Die AOK hat mit mehr als 20,9 Millionen Mitgliedern (Stand November 2021) als zweistärkste Kassenart… -Landesdirektorin Iris Kröner als Mit-Initiatorin der Selbsthilfe Akademie Schleswig-Holstein.

Buntes Programm: So vielseitig ist die Selbsthilfe in Schleswig-Holstein

Vom 3. bis 11. September wird in ganz Schleswig-Holstein die Vielfalt der Selbsthilfe sichtbar. Ob ‚Tag der offenen Tür‘, Workshop, Fachtag oder Selbsthilfe-Café. So wird beispielsweise in Schleswig die Ausstellung „Trauertatoo“ vom Verein Verwaiste Eltern und Geschwister Schleswig-Holstein gezeigt. Ziel der zweiteiligen Seminarreihe „Selbstfreundschaft“ am 3. September in Neumünster ist die bessere Annahme und Akzeptanz von sich selbst und damit auch von anderen Menschen. Das Theaterstück „Du bist meine Mutter“ in Schleswig berichtet über den Umgang mit Demenz. In Kiel bieten die Brustkrebssprotten eine Sprechstunde mit einer ehrenamtlichen Onkolotsin mit Brustkrebs-Selbsterfahrung an, in Geesthacht hat sich gerade eine Selbsthilfegruppe für Eltern und Angehörige von Trans*Menschen gegründet. Außerdem findet am 10. September im Fördepark der Selbsthilfetag statt. Mehr zu den geplanten Veranstaltungen gibt’s im Internet unter www.der-paritaetische.de/themen/gesundheit-teilhabe-und-pflege/aktionswoche-selbsthilfe-2022/veranstaltungskalender-1/

1 passender Download

  • Pressemitteilung vom 01.09.2022 als PDF

    Format: PDF | 229 KB

Pressesprecher

Jens Kuschel

AOK NordWest