Angebot anzeigen für:

Bitte wählen Sie Ihre AOK oder Region aus, um die für Sie richtigen Kontaktdaten zu erhalten.

Geschäftsstellen werden geladen ...

Gesundheitsnavigator: Suche nach Ärzten in Aachen

Orthopäden in Aachen

Die Suchfunktion über Symptom, Krankheit, Fachgebiet oder Name und Ort oder Postleitzahl bietet umfangreiche Informationen und Daten zu Arztpraxen und niedergelassenen Ärzten.

Suche nach Orthopäden in Aachen und Umgebung

Lorem Ipsum

Umfangreiche Qualitätsinformationen

Der Fachbereich eines Orthopäden umfasst den gesamten Bewegungsapparat, das bedeutet sowohl Schmerzen im Fuß, als auch in der Halswirbelsäule fallen in sein Spezialgebiet. Besonders häufig kommen Patienten mit Rückenschmerzen zu einem Orthopäden. Im Durchschnitt leidet jeder Mensch in Aachen einmal unter so starken Rückenschmerzen, dass er bei einem Orthopäden vorstellig wird.

Rückenschmerzen sind inzwischen zu einer echten Volkskrankheit geworden, besonders anfällig sind Frauen. Häufiger Grund für Rückenschmerzen ist eine chronische Fehlhaltung. Wir alle sitzen zu viel - ob im Büro am Schreibtisch, auf dem Weg zur Arbeit im Auto oder in der Bahn oder abends auf der Couch. Findet kein Ausgleich durch Bewegung statt, kommt es zu Verspannungen und Blockaden. Sanfte Sportarten wie Yoga oder Schwimmen sind gut zur Vorsorge geeignet. Sprechen Sie auch mit Ihrer Krankenversicherung, ob sie eine Mitgliedschaft in einem Sportverein unterstützt oder andere Angebote anbietet.

Der Orthopäde stellt in der ersten Untersuchung zunächst fest wo sich der Schmerzpunkt befindet, ob der Schmerz ausstrahlt und ob eine Einschränkung der Beweglichkeit vorliegt. Ist dies der Fall kann er häufig bereits mit speziellen Handgriffen erste Blockaden in den Wirbeln lösen oder Ihnen im Akutfall mit einer Schmerzspritze Linderung verschaffen In 90% der Fälle können Rückenschmerzen mit ein wenig Ruhe, gezielten Bewegungen wie Stretching, Wärme, und Krankengymnastik sowie Massagen gut in den Griff.

Informieren Sie sich auch zu den Übernahmemöglichkeiten von Massage und Krankengymnastik bei Ihrer Krankenversicherung und sprechen Sie Ihren Orthopäden ganz gezielt auf mögliche Zusatzkosten an. Ihre Krankenversicherung informiert Sie gern über spezielle Möglichkeiten und Angebote in Ihrer Region.

Ärzte merken und vergleichen

Lorem Ipsum