Angebot anzeigen für:

Bitte wählen Sie Ihre AOK oder Region aus, um die für Sie richtigen Kontaktdaten zu erhalten.

Geschäftsstellen werden geladen ...

Gesundheitsnavigator: Suche nach Ärzten in München

Hausärzte in München

Die Suchfunktion über Symptom, Krankheit, Fachgebiet oder Name und Ort oder Postleitzahl bietet umfangreiche Informationen und Daten zu Arztpraxen und niedergelassenen Ärzten.

Suche nach Hausärzten in München

Sind Sie auf der Suche nach einem Hausarzt in München? In München sind 1273 Hausärzte niedergelassen. Allein 272 Hausärzte befinden sich im Zentrum der Stadt. Bei einem Hausarzt ist es den Patienten in München besonders wichtig, schnell einen Termin zu bekommen. In München warten Sie im Durchschnitt einen Tag auf einen Termin beim Hausarzt. Zudem bieten die meisten Hausärzte eine Notfallsprechstunde an, in der Sie auch ohne Termin, jedoch mit Wartezeiten, den Arzt sprechen können.

Umfangreiche Qualitätsinformationen

Der Hausarzt ist die erste Anlaufstelle bei gesundheitlichen Problemen. Er stellt in einer ersten Untersuchung die Art der Erkrankung fest, verschreibt Medikamente oder weitere Behandlungen und kann, wenn notwendig, eine Krankschreibung ausstellen. Ist das medizinische Problem spezifischer, überweist er sie an den passenden Facharzt, in der Regel wird er auch eine Empfehlung für einen passenden Kollegen ausstellen.

Ein Hausarzt berät Sie bei Impffragen, führt Vorsorgeuntersuchungen durch und kann bei einer Ernährungsberatung behilflich sein. Als Hausarzt praktizieren in Deutschland sowohl Fachärzte für Allgemeinmedizin, Fachärzte für Innere Medizin sowie Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin. Sind Sie zum ersten Mal bei dem Hausarzt wird er in einer Anamnese zunächst Vorerkrankungen oder familiäre Vorbelastungen abklären. Im Idealfall finden Sie einen Hausarzt, dem Sie vertrauen und bleiben über mehrere Jahre.

So kennt er Ihre Krankengeschichte und kann Sie noch einmal ganz anders beraten und behandeln. Der Besuch bei einem Hausarzt wird von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen. Er kann Ihnen Überweisungen zu verschiedenen Ärzten und auch zum Heilpraktiker oder Osteopathen ausstellen. Sprechen Sie hierbei am besten vorab mit Ihrer Krankenversicherung, ob sie Zusatzkosten für alternative Heilmethoden übernimmt oder bezuschusst.

Ärzte merken und vergleichen

Lorem ipsum