Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Workshops, Fachtagungen und Angebote

Gemeinsam mit einem Team aus Pädagogen, Psychologen, Ernährungs- und Sportwissenschaftlern hat die AOK das neue Präventionsprogramm „Henrietta & Co. – Gesundheit spielend lernen“ für Grundschulen entwickelt.

Henrietta-Tag für Lehrer

Im Mittelpunkt des Programms stehen die Themen Ernährung, Bewegung und seelische Gesundheit als Basis gesunder Kinderentwicklung. In unserem als Lehrerfortbildung anerkannten Workshop werden der pädagogische Ansatz sowie einzelne Bausteine des Programms vorgestellt. Das umfangreiche, für den fächerübergreifenden Einsatz konzipierte Material, wird im Detail gezeigt und ausprobiert. Daneben bleibt natürlich Zeit für Fragen, Austausch und Anregungen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

AOK-Webcast

Gesundheitsförderung in der Grundschule leicht gemacht: Nutzen Sie unser didaktisches Lern- und Spielmaterial effizient und zielorientiert für Ihren Unterricht. In unserem kostenlosen Webcast stellen wir Ihnen unser Präventionsprogramm „Henrietta & Co.“ vor und erläutern den Einsatz der Materialien.  

Theaterwettbewerb der AOK PLUS „Mit Henrietta auf die Bühne“

„Manege frei für ...? Das bestimmt ihr. Wenn sich Henrietta und Quassel noch eine Probe angeschaut hätten – welcher Artist wäre noch aufgetreten? Wie könnte sein Künstlername lauten? Und was wäre seine besondere Attraktion?

Henrietta-Hotline

Telefon: 0221 27222-13 | Telefax: 0221 27222-22

c/o Projekte & Spektakel GmbH

Montag bis Freitag: 8.30 Uhr bis 14 Uhr

E-Mail senden

Bitte wählen Sie eine AOK oder geben Sie eine Postleitzahl ein.

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

  • Arztterminservice
  • Zweitmeinungsservice

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.