Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Stress im Griff

„Stress im Griff“ ist ein individuelles Online-Trainingsprogramm über 4 Wochen in zwei Varianten: Ganz allgemein für den Alltag und als „Stress im Griff – Arbeitsplatz Spezial“ für Berufstätige.

Gelassenheit üben

Die Anti-Stress-Programme der AOK zeigen Ihnen Wege in ein entspanntes Leben. Das individuelle Vier-Wochen-Trainingsprogramm „Stress im Griff“ analysiert, welche Situationen Sie belasten. Als Ergebnis erhalten Sie eine persönliche Beurteilung vom Stress-Experten Dr. Manfred Oetting und ihr individuelles 4-Wochen-Trainingsprogramm. So lernen Sie, künftigen Stress mit besserem Gefühl zu durchleben. „Stress im Griff – Arbeitsplatz Spezial“ wendet sich insbesondere an Berufstätige. Das Programm analysiert die Ursachen für Stress im Beruf und gibt konkrete Tipps, um die Arbeit künftig gelassener in Angriff zu nehmen.

Zum Vier-Wochen-Trainingsprogramm „Stress im Griff“

Weitere Leistungen der AOK

Die exklusiven Webinare und Online-Vorträge bieten Unterstützung zu Themen rund um Gesundheit, Ausbildung und Studium.
Mehr erfahren
Die AOK unterstützt viele Gesundheitskurse. Für Ernährung, Bewegung, Nichtrauchen und Entspannung.
Mehr erfahren
Langfristig abnehmen mit dem AOK-Ernährungs-Programm „Abnehmen mit Genuss“.
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Besuchen Sie das kostenlose Webinar „Lebe Balance“ und schulen Sie Ihre Achtsamkeit zu Hause am PC.
Mehr erfahren
Zum Kursangebot von „Lebe Balance“ sind ein Buch und eine CD mit Infos, Tipps und Übungen erhältlich.
Mehr erfahren
Das AOK-Programm „Lebe Balance“ hilft Ihnen, Ihr inneres Gleichgewicht zu finden und Achtsamkeit zu leben.
Mehr erfahren
Bitte wählen Sie eine AOK oder geben Sie eine Postleitzahl ein.

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

  • Arztterminservice
  • Zweitmeinungsservice

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.