Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK
Ort/Kasse korrigieren
Bitte wählen Sie eine AOK oder geben Sie eine Postleitzahl ein.
Ort/Kasse korrigieren
Wir sind 11 AOKs

Bitte wählen Sie Ihre AOK oder Region aus, um die für Sie richtigen Kontaktdaten zu erhalten.

Jolinchens Witzekiste – nix für Trauerklöße

Die Witzekiste ist Jolinchens Geheimtipp, um Langeweile zu vertreiben. Eine tolle Idee, um Klassenpartys, Familienfeste und Geburtstage aufzumischen.

Ab auf Witzejagd

Jolinchens Witzekiste

Jetzt wird gebastelt: Such erst einmal mindestens 25 coole Witze – die findest du im AOK-Kindermagazin jojo, in Witzebüchern und im Internet. Oder du fragst einfach witzige Leute. Achtung: Letzteres kann anstrengend werden, weil du zu viel lachen musst.

Alle Witze schreibst du einzeln auf Kärtchen oder Zettel. Jeder Witz wird nummeriert. Danach machst du eine Liste und notierst darauf die Nummern der Witze. Die Liste und die Witze legst du dann in deine selbstbeklebte, einzigartige Witzekiste. Und schon kann’s losgehen.

Hier sind ein paar Vorschläge für lustige Spielvarianten. Mit diesen Spielen kannst du lachen, bis der Arzt kommt und trainierst so auch noch deine Muskeln:

Jeder Teilnehmer zieht einen Witz und liest ihn vor. Die Zuhörer vergeben dann einen bis drei Lachpunkte – oder eine saure Gurke für einen schlechten Witz. Du notierst die Wertung auf deiner Liste. Erhält ein Witz drei saure Gurken, dürfen ihn die Mitspieler feierlich zerreißen.

Das Spiel für Profi-Witzeerzähler. Jeder Teilnehmer nennt dir eine Nummer und erhält von dir den damit übereinstimmenden Witz. Er liest ihn vor und muss noch einen Gag dazu erfinden und ihn gleich erzählen. Dann kommt der nächste dran. Das kann man endlos spielen.

Jeder Teilnehmer zieht einen Witz und liest ihn vor. Dann stimmen alle darüber ab, welcher Witz am besten war und ernennen den Vorleser zum Witzekönig dieser Runde.

Jeder Teilnehmer erhält einen Zettel und einen Stift. Alle haben jeweils drei Minuten, um einen neuen Witz für die Kiste aufzuschreiben. Sind die drei Minuten vorbei, liest der rechte Sitznachbar den Witz vor. Ist die Runde durch, wandern alle Witze in deine Witzekiste. Der Name des Witzestifters wird auf der Rückseite notiert.

Bitte wählen Sie eine AOK oder geben Sie eine Postleitzahl ein.

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.