Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK
Ort/Kasse korrigieren
Bitte wählen Sie eine AOK oder geben Sie eine Postleitzahl ein.
Ort/Kasse korrigieren
Wir sind 11 AOKs

Bitte wählen Sie Ihre AOK oder Region aus, um die für Sie richtigen Kontaktdaten zu erhalten.

Gut gefrühstückt?

Jolinchen: „So wie ich kümmert sich auch Henrietta bei der AOK um die Gesundheit der Kinder. Auch in diesem Jahr ist sie wieder in vielen deutschen Städten mit ihrem Theater auf Tour.“

Frühstück, Freunde und Fructonia

Jolinchen und Henrietta

Jolinchen: Hey Henrietta, gut gefrühstückt?

Henrietta: Na klar, immer doch. Ohne ein gutes Frühstück mit Obst, Joghurt und Müsli geht bei mir gar nix. Und was frühstückst du so?

Jolinchen: Ich mag am liebsten Grünzeug: Äpfel, Kiwis, Gurken – das macht mich fit. Aber ich hab auf einer Veranstaltung mit Kindern gesprochen, die morgens vor der Schule gar nicht frühstücken...

Henrietta: Ja, unglaublich, aber das hab ich auf meiner Theatertour auch schon von so vielen Kindern gehört. Denen kann ich aus eigener Erfahrung nur sagen: Wer morgens nicht frühstückt, kann nicht wirklich gut lernen. Ich war in der Schule immer soooo müde... das kommt nicht mehr vor, seit ich morgens frühstücke.

Jolinchen: Das kann ich mir vorstellen ... gut, dass du den Kindern von deinen Erfahrungen erzählst. Aber sag mal, was gefällt dir denn an deiner Theatertour am besten?

Henrietta: Dass ich jeden Tag woanders bin und immer tolle Kinder treffe, die mit mir und meinen Freunden in den Theaterstücken auf Reisen gehen – ob nach Fructonia, ins Weltall, auf die Schatzinsel oder auf Seereise.

Jolinchen: Das klingt sehr spannend... da komm ich doch auch mal vorbei und nehme meinen besten Freund mit, die Fledermaus Schrilli... kennst du den eigentlich?

Henrietta: Na klar kenn ich Schrilli! Mein Freund Quassel und Schrilli passen sehr gut zusammen: Quassel kennt sich zwar ganz schön gut aus und weiß viel über Ernährung, Bewegung, Freundschaft und Familie. Aber wie Schrilli auch ist er manchmal frech und ein ganz schöner Besserwisser ...

Jolinchen: Das kenn ich, aber beste Freunde sind total wichtig.

Henrietta: Ja, klar, das sehe ich genauso.

Jolinchen: Dann sehen wir uns also auf deiner Theatertour, bis bald.

Henrietta: Ich freu mich drauf – du weißt, wann wir wo und was spielen?

Jolinchen: Nicht wirklich...

Henrietta: Kein Problem... meinen Tourplan findest du hier.

Bitte wählen Sie eine AOK oder geben Sie eine Postleitzahl ein.

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.