Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK
Bitte wählen Sie eine AOK oder geben Sie eine Postleitzahl ein.
Ort/Kasse korrigieren
Wir sind 11 AOKs

Bitte wählen Sie Ihre AOK oder Region aus, um die für Sie richtigen Kontaktdaten zu erhalten.

AOK-Clarimedis: Frage der Woche

Unsere Clarimedis-Experten nehmen jedes Jahr bis zu einer halben Million Anrufe und Gesundheitsfragen entgegen. Eine dieser Fragen und die dazugehörige Antwort können Sie hier jede Woche nachlesen.

Antworten auf Fragen zur Gesundheit

Es gibt viele Fragen, wenn es um Ihre Gesundheit geht. Das Team von AOK-Clarimedis steht Ihnen deshalb für Auskünfte rund um die Uhr zur Verfügung. Gesundheitsfragen, die besonders interessant sind, stellen wir Ihnen hier mit der dazugehörigen Antwort jede Woche vor.

Aktuelle Frage der Woche

Was ist Detox?

Die Antwort der Clarimedis-Experten:

Detox bedeutet übersetzt „Entgiften“ und ist ein aktueller Gesundheitstrend.

Durch eine bestimmte Ernährung soll der Körper von Gift- und Schadstoffen befreit werden. Anhänger des Detox sind der Ansicht, dass durch Umwelteinflüsse die natürliche Entgiftungsfunktion über Leber, Darm und Niere nicht mehr ausreicht, um Substanzen wie Alkohol, Kaffee, Fleisch, Zucker, Weizenmehl oder Nikotin aus unserem Körper zu filtern und zu entfernen. Während einer Detox-Kur sollen diese Genussmittel gemieden werden. Stattdessen nimmt man Säfte, Tees, Smoothies, Suppen, Vollkornprodukte, Obst und Gemüse – idealerweise in Bioqualität – oder sogar spezielle Detox-Produkte zu sich.

Detox: Das sagt die Wissenschaft

Aus wissenschaftlicher Sicht ist Detox überflüssig. Der Grund: Die Gift- und Schadstoffe – auch Schlacken genannt –, die man mit Detox ausscheiden möchte, können wissenschaftlich gar nicht nachgewiesen werden. Unsere Ausscheidungsorgane sind ständig damit beschäftigt, den Körper „sauber“ zu halten.

Doch eine Detox-Kur wirkt sich auf viele Menschen trotzdem positiv aus. Wie kann das sein? Ganz einfach: Sie ernähren sich während ihrer Kur gesünder, trinken mehr, verzichten auf Genussmittel und machen oft zusätzlich Entspannungsübungen. Das wirkt sich insgesamt positiv auf das Wohlbefinden aus.

Fazit: Verzichten Sie auf industriell verarbeitete Lebensmittel, ernähren Sie sich ausgewogen und abwechslungsreich, trinken Sie viel, bewegen Sie sich regelmäßig und sorgen Sie für Entspannungsphasen. Auf diese Weise tun Sie viel Gutes für Ihren Körper – und machen Detox-Kuren überflüssig.

AOK-Clarimedis – Expertenhilfe am Telefon

Das telefonische ServiceCenter AOK-Clarimedis ist für Versicherte der AOK an 365 Tagen erreichbar. Ein Team aus Fachärzten, Krankenschwestern und -pflegern und Ernährungsberatern gibt kompetente Auskünfte zu dem Thema Medizin. Sie erreichen AOK-Clarimedis rund um die Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 1 265 265.

Weitere Leistungen der AOK

Das Ärzteteam von AOK-Clarimedis erreichen Sie auch per E-Mail. So kontaktieren Sie die Experten.
Mehr erfahren
Alle Fachärzte, die Ihnen bei AOK-Clarimedis Auskunft geben, auf einen Blick.
Mehr erfahren
Mit der elektronischen Gesundheitskarte nehmen Sie Leistungen beim Arzt oder Zahnarzt in Anspruch.
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Legen Sie immer Ihre aktuelle elektronische Gesundheitskarte (eGK) beim Arzt vor. Alte Karten sind nicht mehr gültig.
Mehr erfahren
Hier finden Azubis die wichtigsten Informationen rund um Ausbildung und Krankenversicherung.
Mehr erfahren
Als Studierender benötigen Sie eine Krankenversicherung. Wir beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen dazu.
Mehr erfahren
Bitte wählen Sie eine AOK oder geben Sie eine Postleitzahl ein.

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.