Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK Sachsen-Anhalt
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK Sachsen-Anhalt
Ort/Kasse korrigieren
Kundencenter werden geladen ...

Aktuelle Pressemitteilungen

Pressemitteilung: Für gesündere Fachkräfte: AOK unterstützt mehr als 1100 Unternehmen

26.01.2019 / Halle (Saale) – Sachsen-Anhalt benötigt dringend Fachkräfte. Berufe und Unternehmen müssen attraktiver werden, damit sich mehr Auszubildende dafür entscheiden. Die AOK Sachsen-Anhalt sieht einen wichtigen Schritt dahin im betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Pressemitteilung: Kinder-Erste-Hilfe-Seminare 2019

23. Januar 2019 / Magdeburg – Bewusstlosigkeit, Atemnot, Vergiftungen – das sind nur einige der Notfallsituationen, in die Kinder geraten können. Nur wer schnell und richtig handelt kann Schlimmeres verhindern. Bei Kindern gelten aber besondere Regeln. Damit Eltern in einer solchen Stresssituation wissen was zu tun ist, bietet die AOK Sachsen-Anhalt ab sofort wieder landesweit Kinder-Erste-Hilfe-Seminare an.

Pressemitteilung: AOK spendet 2.400 Euro an Harz-Hospiz Quedlinburg

23.01.2019 / Quedlinburg – Ende 2018 sammelte die AOK Sachsen-Anhalt auf den Weihnachtsmärkten im Land Spenden für die Hospize in Sachsen-Anhalt. Besucher am AOK-Stand spendeten 5 Euro und erhielten dafür eine Jolinchen-Handpuppe, das Maskottchen der AOK. Insgesamt 9.600 Euro kamen so zusammen. Eine Summe von 2.400 Euro übergibt die AOK heute an das Harz-Hospiz Quedlinburg.

Pressemitteilung: AOK-Beitrag bleibt auch 2019 stabil

21.12.2018 / Magdeburg – Die AOK Sachsen-Anhalt bleibt auf Wachstumskurs. Die Zahl der Versicherten ist 2018 erneut gestiegen. Die Kasse kann damit auch 2019 den Zusatzbeitrag stabil bei 0,3 Prozent halten und bleibt damit die landesweit günstigste Krankenkasse. Außerdem führt die AOK Sachsen-Anhalt eine neue Leistung für Kinder und Jugendliche ein.

Pressemitteilung: Body+Grips-Mobil tourt durchs Land

Magdeburg, 15. November 2018. – Der Landesverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und die AOK Sachsen-Anhalt haben heute in Magdeburg ihr neues „Body+Grips-Mobil“ präsentiert. Mit dem neuen Einsatzfahrzeug wird das Jugendrotkreuz (JRK) bald in ganz Sachsen-Anhalt unterwegs sein, um spielerisch Gesundheits- und Vorsorgethemen bei Kindern und Jugendlichen zu vermitteln.