Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Sachsen-Anhalt
Ort/Kasse korrigieren
Kundencenter werden geladen ...

Aktuelle Pressemitteilungen

Pressemitteilung: Hotline der AOK Sachsen-Anhalt gibt Antworten zum Corona-Virus

30.01.2020 / Magdeburg – Ab sofort beantwortet die Clarimedis-Hotline der AOK Sachsen-Anhalt ihren Versicherten Fragen zum Corona-Virus. Unter der kostenfreien Servicenummer 0800 1 265 265 berät ein Team aus Ärzten und medizinisch ausgebildetem Fachpersonal zu allen Fragen rund um das Virus, beispielsweise nach Ansteckungsgefahr und Übertragungswegen, Symptomen oder Vorbeugungsmöglichkeiten.

Pressemitteilung: Mit Digitalisierung Folgen der Demografie abmildern

25. Januar 2020 / Halle (Saale) – Auf ihrem 30. Neujahrsempfang in Halle (Saale) zog die AOK Sachsen-Anhalt eine positive Bilanz der letzten Jahre. Mit einer guten Versichertenentwicklung und einer positiven finanziellen Lage sei man für die Zukunft gut gerüstet. Allerdings stehen die Akteure im Gesundheitswesen und Politik durch Demografie und Digitalisierung vor großen Herausforderungen.

Pressemitteilung: Trainieren mit den Basketball-Profis

17.01.2020 / Weißenfels – Am 7. und 8. April 2020 findet in der Stadthalle Weißenfels das fünfte AOK-Jugendcamp statt. Junge Basketball-Fans können gemeinsam mit ihren Idolen und Vorbildern dribbeln, passen und werfen. Zudem wartet auf die Kids eine Einladung zum Wölfe-Heimspiel gegen die Hamburg Towers. Ausgerichtet und organisiert wird das AOK-Jugendcamp von der AOK Sachsen-Anhalt und dem Syntainics MBC.

Pressemitteilung: 10.500 Euro für Erfüllung letzter Wünsche gespendet

9. Januar 2020 / Magdeburg – 10.500 Euro an Spendengeldern hat die AOK Sachsen-Anhalt heute in Magdeburg dem Arbeiter-Samariter-Bund und den Maltesern übergeben. Das Geld kommt den „Wünschewagen“ der beiden Organisationen zugute, mit denen sterbenskranken Menschen letzte Wünsche erfüllt werden. Gesammelt wurde die Summe von der AOK auf den Weihnachtsmärkten in Sachsen-Anhalt.

Pressemitteilung: AOK Sachsen-Anhalt erhebt keinen Zusatzbeitrag mehr

18. Dezember 2019 / Magdeburg – Ab dem 1. Januar 2020 senkt die AOK Sachsen-Anhalt ihren Zusatzbeitrag von 0,3 Prozent auf 0,0 Prozent. Das hat der Verwaltungsrat auf seiner Sitzung am 18. Dezember beschlossen.