Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Sachsen-Anhalt
Ort/Kasse korrigieren
Kundencenter werden geladen ...

Smartphone als Stress Coach

Mit dem Stress Guide können Sie auf Ihrem Smartphone immer und überall Stress reduzieren und erhalten viele nützliche Übungen rund um Themen wie zum Beispiel Stress, Burnout, Achtsamkeit oder Meditation.

Kennen Sie Ihr Stresslevel?

In Sachsen-Anhalt sterben mehr Menschen an Herz-Kreislauf-Erkrankungen als in allen anderen Bundesländern. Die Ursachen liegen unter anderem in Bewegungsmangel und ungesundem Lebensstil. Stress ist ein Faktor, der zu einem ungesunden Lebensstil beitragen kann.

Die Gesundheitsapp „Stress Guide“ hilft zu verstehen, in welchen Situationen das Stresslevel ansteigt und Sie dem gezielt entgegensteuern.

Das ist der kenkou Stress Guide

Der „Kenkou Stress Guide“ ist mehr als nur eine App zur Bestimmung Ihrer Vitaldaten. Sie analysiert Stress wissenschaftlich fundiert und hilft Ihnen durch Entspannungsübungen und positive Gewohnheiten, ein gesünderes Leben zu führen.

In drei Schritten zur Entspannung

Je nach Gerätetyp verwendet die App Smartphone-Kamera + Blitzlicht oder den HRV-Sensor, um die Herzratenvariabilität (HRV) zu messen. Dafür müssen Sie einfach Ihren Finger auf Kamera oder Sensor legen und eine Minute lang atmen.

Durch die Beleuchtung der Fingerkuppe kann der Stress Guide Veränderungen in den Blutgefäßen analysieren, die durch den natürlichen Herzschlag entstehen. Wird Blut durch die Gefäße gepumpt, werden sie dunkler. Fließt Blut aus ihnen hinaus, werden sie heller.

Anhand dieser Veränderung ist der Stress Guide in der Lage, Puls und andere wichtige Vitaldaten zu bestimmen. Ein spezieller Algorithmus wertet die gewonnenen Daten aus und bestimmt anschließend die Herzratenvariabilität. Diese besitzt eine wissenschaftliche Aussagekraft über das Stresslevel im menschlichen Körper.

Im Anschluss bietet der Kenkou Stress Guide Übungen an, die genau auf individuelle Interessen und Gründe für die Stress-Ursache zugeschnitten sind. Dies sind beispielsweise Atem- oder Entspannungsübungen. Nach den Übungen findet schließlich eine Bewertung der Wirksamkeit statt.

Stress Guide ausprobieren

Die AOK ermöglicht daher allen Sachsen-Anhaltern bis zum 31. Dezember 2020 kostenlosen Zugang zur Premium-Version der Gesundheits-App „Stress Guide“ von Kenkou.

  • Um Kenkou Stress Guide kostenlos nutzen zu können, ist eine Vorab-Registrierung erforderlich. Scannen Sie dazu bitte den QR-Code oder folgen Sie diesem Link
  • Erstellen Sie ihr persönliches Nutzerkonto bei Kenkou.
  • Laden Sie die App im Android Play Store oder iOS Apple Store für das Smartphone herunter. Nach dem Öffnen der App benutzen Sie bitte den Button "Anmelden" und im Folgenden den Button „Mit E-Mail anmelden“ . Loggen Sie sich mit den im vorherigen Schritt festgelegten Zugangsdaten ein.
  • Los geht’s! Starten Sie mit der ersten Messung.

Die AOK Sachsen-Anhalt hat keinen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten innerhalb der App!

Häufige Fragen

Die Nutzung des Stress Guide ist für alle Sachsen-Anhalter bis 31.12.2020 kostenlos. Sie müssen kein Abonnement abschließen, keine Zahlungsdaten angeben und auch nicht nach Ablauf des 31.12.2020 kündigen.

Nachdem der Zeitraum abgelaufen sind, haben Sie die Möglichkeit in der App Ihr Abonnement kostenpflichtig zu verlängern. Eine automatische Verlängerung geschieht nicht.

Nutzen Sie den Link um sich zu Registrieren. Sobald Sie registriert sind, können Sie die Kenkou Stress Guide App im iOS Store oder Google Play Store herunterladen und sich in der App anmelden.

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, wählen Sie bitte "Passwort vergessen" auf dem Log-in Screen der App. So wird Ihnen per Mail ein neues Passwort zugeschickt. Mit dem zugeschickten Passwort können Sie sich wieder in der App einloggen und ein neues persönliches Passwort festlegen.

  • iOS/ Apple: Alle Modelle ab 6s (2015) bzw. Betriebssystem 11
  • Android: alle Modelle ab dem Betriebssystem 6.0

Der Kenkou Stress Guide bringt Sie in drei Schritten zur wirksamen Stressreduktion:

Belastung erfassen

Die Photolichtquelle und Kamera eines Smartphones dienen als Fenster in den menschlichen Körper. Damit können verschiedene medizinische Vitaldaten erfasst werden - darunter Werte wie die Herzratenvariabilität (HRV), die die Anpassungsfähigkeit des autonomen Nervensystems auf Stress widerspiegelt. Steht ein Mensch stark unter Stress, ist sein Herz nicht mehr in der Lage, sich an kurzfristige Belastungen anzupassen. Was in der Regel in Sekundenbruchteilen geschieht, bleibt nun aus. Die Analyse der Herzratenvariabilität besitzt eine wissenschaftliche Aussagekraft über das Stresslevel im menschlichen Körper.

Übungen zur Stressreduktion erhalten

Nachdem der Nutzer seinen Vitalzustand kennt, werdem ihm individuelle Übungen empfohlen, um seine Stressresilienz zu stärken. Alle Übungen stammen aus einer umfangreichen Bibliothek, die gemeinsam mit Stressexperten wie Psychologen, Kardiologen und Achtsamkeitscoaches aufgebaut wurde. Sie ermöglicht es, ganz individuell auf die Belastungssituationen der Nutzer zugeschnittene Übungen vorzuschlagen. Somit erhalten Sie Zugang zu Meditations- und Atemübungen, Ratgebern und vielem mehr.

Erfolg nachweisen

Um eine Übersicht zum Erholungsfortschritt zu geben, werden die absolvierten Kurse mit den Vitaldaten in Form eines Reports verbunden. Er fungiert wie eine Art Stresstagebuch, in dem jede Nutzerin und jeder Nutzer sehen kann, wie sehr der Körper auf die Entspannungsübungen reagiert. Fortschritte sind somit unmittelbar individuell überprüfbar.

Kenkou arbeitet kontinuierlich mit etablierten Universitäten zusammen, fertigt Studien an und will sicherstellen, dass wissenschaftlich fundierte Technologie eingesetzt wird. Das Unternehmen setzt derzeit Studien auf, die den Zusammenhang des Stress Guide zur Herz-Kreislauf-Gesundheit zeigen sollen. Zudem arbeitet Kenkou mit führenden Gesundheitsexperten zusammen, um die beste Stresslösung zu bieten.

Das Kenkou-Team besteht aus Wissenschaftlern aus den Bereichen Kardiologie, Psychokardiologie und (Bio-)psychologie.

Der Stress Guide ist für jedermann ab einem Alter von 10 Jahren nützlich. Der Stress Guide dient als ad-hoc Lösung für Stressreduktion, aber unterstützt Sie auch dabei langfristig dabei,  Ihre Stressresilienz zu stärken. Es geht darum, Sie über Ihren mentalen Zustand aufzuklären, ob Sie gestresst sind oder nicht. Ferner soll der Kenkou Stress Guide Ihnen eine Pause in Ihren oft stressigen Alltag ermöglichen.

Der Stress Guide misst unterschiedliche Vitaldaten, um Ihr Stresslevel zu bestimmen. Die drei wichtigsten sind der Stress Index, der Entspannungs Index und der Rest Index:

Stress Index

Ihr Stress Index ist ein Herzraten-Index und wird über die Variabilität der Herzrate bestimmt. Er zeigt Ihnen objektiv, wie stark Sie derzeit unter Stress leiden.

Entspannungs Index

Ihre Stressabwehr wird über das parasympathische Nervensystem gemessen. Dieses steuert Ihren Körper, während er sich im Ruhezustand befindet. Je leichter Sie zur Ruhe kommen, desto höher Ihre Stressabwehr.

Rest Index

Der Rest Index wird ebenso über das parasympathische Nervensystem bestimmt. Hier messen wir, wie schnell die Veränderung der Herzschläge stattfindet und können somit erfassen, ob Ihr Körper gerade zur Ruhe kommt oder Energie verbraucht.

Die AOK Sachsen-Anhalt hat keinen Zugriff auf die Daten der Nutzer. Die persönlichen Messwerte werden von Kenkou an niemanden weitergegeben.
Nur der Nutzer kann ganz individuell seine Messungen einsehen. Kenkou stellt lediglich Gesamtstatistiken aller Nutzer auf, um den Service noch besser zu machen und auf die Nutzer-Bedürfnisse anzupassen.

Des Weiteren erfüllt der Stress Guide selbstverständlich die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Die Vertraulichkeit und Integrität der Patientendaten gemäß der internationalen HIPAA Standards werden befolgt. Die "HIPAA-Compliance" stellt sicher, dass Unternehmen im Gesundheitssektor bestimmte Regeln befolgen, um die Vertraulichkeit und Integrität von Patientendaten zu schützen.

Kontakt zu meiner AOK Sachsen-Anhalt

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

  • Gesprächstermin vereinbaren
  • Rückrufservice
  • Social-Media-Kanäle
  • Ansprechpartner Fehlverhalten

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.