Senioren für Senioren

Der LandesSportBund Sachsen-Anhalt e.V. und die AOK Sachsen-Anhalt fördern im Rahmen des Projektes "Senioren für Senioren" die Qualifizierung von Senioren als lizensierte Übungsleiter/innen.

Zie des Projektes

Ziel ist es, mit den gewonnenen Übungsleiter/innen Seniorensportgruppen in Sportvereinen auf- bzw. auszubauen. Aber auch bereits aktive Vereinsmitglieder, die bisher ohne Lizenz die Sportarbeit im Verein unterstützt haben, erhalten hier die Möglichkeit zur Qualifikation.

Aufgabenfelder von Übungsleiter/innen im Sportverein sind u.a.: 

  • die Planung und Durchführung von regelmäßigen Sport- und Bewegungsangeboten
  • die Gestaltung vielfältiger Vereinsaktivitäten
  • die Beratung und Betreuung der Sporttreibenden

Um diese kompetent erfüllen zu können, benötigen die Übungsleiter/innen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die im Rahmen der Ausbildung kontinuierlich weiterentwickelt werden.

Die Ausbildung orientiert sich an den Anforderungen einer zeitgemäßen Sportvereinsarbeit und berücksichtigt bei diesem speziellen Ausbildungsangebot die Interessen und Bedürfnisse älterer Menschen im Besonderen.

Ansprechpartner & Anmeldung

Andreas Knebel
Lüneburger Str. 4
39106 Magdeburg

Telefon: 0391.2878-44972
Email: andreas.knebel@san.aok.de

Das könnte Sie auch interessieren

Richtig sitzen, gut schlafen, Stress vermeiden: Lesen Sie, wie Sie Ihren Rücken im Alltag gesund halten und Rückenschmerzen vorbeugen.
Mehr erfahren
Aktiv gegen Rückenschmerzen: Mit diesen Übungen stärken Sie Rücken, Nacken und Bauch.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Sachsen-Anhalt

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

  • Gesprächstermin vereinbaren
  • Rückrufservice
  • Social-Media-Kanäle
  • Ansprechpartner Fehlverhalten

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.