Schwimmen lernen mit der AOK Sachsen-Anhalt und der DLRG

Ab ins kühle Nass! In landesweit 11 Orten bietet die AOK Sachsen-Anhalt gemeinsam mit der DLRG während der Sommerferien Schwimmkurse an.

Schwimmen lernen leicht gemacht

Arielle und Nemo machen‘ s vor: Bewegung im Wasser macht Spaß. Beim Schwimmen üben Kinder nicht nur Geschicklichkeit und Ausdauer. Es bedeutet ein großes Stück an Sicherheit, wenn sich die Kleinen auch in tieferem Wasser ohne Angst bewegen können.

Die kostenfreien Schwimmkurse der AOK Sachsen-Anhalt und der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) führen Ihr Kind behutsam an das Element Wasser heran.

Kursinhalte

An 10 Trainingstagen vermitteln ausgebildete DLRG-Trainer den kleinen Teilnehmern angstfreies, sicheres und eigenständiges Bewegen im Wasser und erste Schwimmtechniken. Ein Anfängerkurs besteht jeweils aus ca. 15 bis 20 Kindern und richtet sich an Kids im Alter von sechs bis acht Jahren.

Inhalte der Anfänger-Schwimmkurse sind darüber hinaus:

  • Koordinations- und Konditionsspiele im Wasser
  • Übungen mit Schwimmbrettern, Poolnudeln, Bällen und Tauchstäben
  • Wassergymnastik
  • Tauchspiele
  • Sprung ins Wasser und 25 m Schwimmen
  • Verhaltens- und Baderegeln
  • Übungen zur Unfallverhütung und Ersten Hilfe       

Termine & Anmeldung

Die Teilnahme am Schwimmkurs ist für Ihr Kind kostenfrei. Der Kurs sollte möglichst an allen 10 Kurstagen (Montag bis Freitag) besucht werden.

Alle Termine und Orte für die Schwimmkurse in Sachsen-Anhalt sowie das Anmeldeformular finden Sie hier: 

 zu den Kursen

Nach Ihrer vollständigen Anmeldung erhalten Sie in Kürze alle Informationen zum Kurs von der DLRG.

Seepferdchen ahoi

Am Ende des Kurses kann ihr Kind bei Interesse und Können die Prüfung zum Seepferdchen vor Ort  ablegen. Die anfallenden Prüfungskosten inkl. Urkunde und Aufnäher (ca. 5,00 €) sind vom Prüfling bzw. dessen Familie zu entrichten.

Kontakt zu meiner AOK Sachsen-Anhalt

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

  • Gesprächstermin vereinbaren
  • Rückrufservice
  • Social-Media-Kanäle
  • Ansprechpartner Fehlverhalten

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.