Rückenfitness im AOK-Kundencenter Magdeburg

Vorträge und Beratungen zum Tag der Rückengesundheit

10.03.2014

Magdeburg. Mit besonderen Angeboten zum Tag der Rückengesundheit am 15. März stärkt die AOK Sachsen-Anhalt ihren Versicherten das Kreuz. Im Kundencenter Magdeburg (Gesundheitszentrum Telemannstraße) findet von 9.30 Uhr bis 14 Uhr ein Aktionstag mit Gesundheitspartnern statt. Die Vorträge von Dr. Roland Minda und Dr. med. Matthias Prüßing, Fachärzte für Neurochirurgie/Chirurgie und spezielle Schmerztherapie, befassen sich mit chronischen Rückenschmerzen und dem Schmerzgedächtnis. Vor allem für Grundschüler und ihre Eltern ist das Angebot „Gesunder Rücken bei Schulkindern“ gedacht. Sie können den Schulranzen-Check machen lassen, um Haltungsschäden frühzeitig zu vermeiden.

Für einen gesunden und fitten Rücken bietet die AOK Sachsen-Anhalt ganzjährig Kurse wie präventive Rückenschule, Wirbelsäulengymnastik, Pilates und Entspannungskurse wie Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training, Hatha Yoga und TaiChi/Qigong an.

Neu ist der zehnwöchige Präventionskurs „Rücken-Fit Spezial“, der sich vor allem an jüngere Menschen ohne Rückenbeschwerden richtet. Er vermittelt theoretische Kenntnisse zur Rückengesundheit und beinhaltet ein präventives Training an ausgewählten Geräten. Ebenfalls neu ist das Angebot „Rehabilitatives Muskelaufbautraining“, konzipiert für berufstätige Versicherte mit häufigen spezifischen und unspezifischen Rückenschmerzen. Es dient dem Muskelaufbau, verbessert  die körperliche Leistungsfähigkeit und beseitigt muskuläre Dysbalancen.

Zu allen Präventionsangeboten kann man sich am Aktionstag beraten und sich auch gleich einen Gutschein geben lassen, um den guten Vorsätzen Taten folgen zu lassen.                                                                                                       

Rückenschmerzen sind die Volkskrankheit Nummer eins. Sie zählen zu den häufigsten Gründen für Arztbesuche und Krankschreibungen. „Den Wasserkasten falsch gehoben, veraltete Matratzen, Übergewicht oder zu langes Stillsitzen: Die Ursachen für Rückenschmerzen sind vielfältig. Bewegung ist jetzt die beste Therapie und im Übrigen auch die beste Vorbeugung“, sagt Gerriet Schröder, Leiter des Fachbereichs Prävention bei der AOK Sachsen-Anhalt.                   

Mit ihrem Aktionstag will die Gesundheitskasse einmal mehr dazu animieren, selbst für einen kräftigen und gesunden Rücken aktiv zu werden. Das kommt an. Die Rückenschule beispielsweise wurde im vergangenen Jahr von mehr als 3.200 Versicherten besucht, über 1.000 gingen zur Wirbelsäulengymnastik.

Gesundheitspartner des Aktionstages sind das Therapiezentrum des Klinikums in den Pfeiffersche Stiftungen, das ambulante Therapiezentrum Magdeburg, das Sport- und Reha-Centrum Magdeburg GmbH, das SPOG – Institut für Prävention und Gesundheitsförderung, die NOLD Objekteinrichter GmbH sowie die OrthoFit Schuhtechnik GmbH.

                                                 

Weitere Informationen gibt es an der kostenfreien Servicehotline 0800 226 5726 oder auf www.aok.de/sachsen-anhalt