Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK Sachsen-Anhalt
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK Sachsen-Anhalt
Ort/Kasse korrigieren
Kundencenter werden geladen ...

Die Qualität muss stimmen

Die Pflegekasse der AOK Sachsen-Anhalt sichert die Versorgungsqualität ihrer Mitglieder, indem sie mit entscheidenden Behörden zusammenarbeitet.

Prüfung und Beratung

Zur Qualitätssicherung arbeitet die AOK eng mit dem Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK), der Heimaufsicht, den Landesverbänden der Pflegekassen, dem Sozialhilfeträger und weiteren Partnern zusammen. Dabei prüft und berät der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) auch regelmäßig die Pflegeeinrichtungen.

Ein eigenes Qualitätsteam

Die Pflegekasse bei der AOK Sachsen-Anhalt hat auch ein eigenes Qualitätsteam, das Sie unterstützt, wenn es Probleme mit der Qualität von ambulanten Pflegediensten oder auch Pflegeheimen gibt.

Kontakt zum Qualitätsteam

Schriftlich erreichen Sie das AOK-Qualitätsteam unter

AOK Sachsen-Anhalt
Die Gesundheitskasse
Unternehmenseinheit Gesundheitsleitungen
Fachbereich Verbands- ,Vertrags- und Qualitätsmanagement Pflege
39084 Magdeburg

Im Bereich stationäre Pflege wenden Sie sich bitte an Frau Kumpf, Telefon: 0391 2878-44843, Telefax: 0391 2878-44607.

Im Bereich ambulante Pflege wenden Sie sich bitte an Frau Ecke, Telefon: 0391 2878-41115,
Telefax: 0391 2878-44607.

Oder schreiben Sie einfach eine E-Mail:

Kontakt zum Team Qualitätssicherung in der Pflege

Weitere Infos

Das könnte Sie auch interessieren

Die AOK-Pflegeberater stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.
Mehr erfahren
Lesen Sie in den Pflege-Checklisten, worauf es bei der Auswahl eines Dienstes oder Heims ankommt
Mehr erfahren
Palliativmedizin und Palliativpflege lindern die Leiden Schwerstkranker und Sterbender in der letzten Lebensphase.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Sachsen-Anhalt

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

  • Gesprächstermin vereinbaren
  • Rückrufservice
  • Social-Media-Kanäle
  • Ansprechpartner Fehlverhalten

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.