Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Sachsen-Anhalt
Ort/Kasse korrigieren
Kundencenter werden geladen ...

Qualitätsoffensive erfolgreich abgeschlossen

30.11.2010

Magdeburg. Die AOK Sachsen-Anhalt hat die Qualitätsoffensive beim Krankengeld erfolgreich abgeschlossen. Die Qualitätsoffensive war Anfang des Jahres gestartet worden, um Versicherten der AOK Sachsen-Anhalt zu ermöglichen, Krankengeldzahlungen ab dem Jahr 2007 überprüfen zu lassen. Angeschrieben wurden insgesamt 30.000 Versicherte, bei rund 1.600 Versicherten wurden Zahlungen korrigiert, wobei die korrigierten Summen zumeist in einer Höhe von rund 150 Euro lagen. Es konnten verschiedene Ursachen identifiziert werden. So gab es sowohl bei der Datenqualität, als auch bei der Datenübermittlung und der Datenverarbeitung Abweichungen. „Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich bei der aufmerksamen Sachbearbeiterin des Forstbetriebes Süd, die uns auf die Notwendigkeit zum Handeln hingewiesen hat“, resümiert Eva Mohr, Pressesprecherin der AOK Sachsen-Anhalt. „Wir haben Anfang des Jahres ein neues mehrstufiges Qualitätssicherungsverfahren etabliert, das die Qualität bei Krankengeldzahlungen nachweislich verbessert. Wir können somit gewährleisten, dass die Krankengeldzahlungen korrekt sind“, so Eva Mohr abschließend.

Versicherte der AOK Sachsen-Anhalt, die die Höhe der Krankengeldzahlungen noch überprüfen lassen möchten, können sich unter der Tel. 0391 2878-45308 informieren.