Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Kinderarztvertrag

Die Gesundheit von Kindern liegt uns am Herzen. Als Gesundheitskasse möchten wir dazu beitragen, die Weichen für eine gesunde Zukunft zu stellen.

Gesunder Familienalltag

Damit Essrituale entspannt ablaufen: Ernährungstipps von Fernsehkoch Kolja Kleeberg und der AOK als Broschüre zum Ausdrucken.

weitere Infos

Die AOK zeigt mit der Broschüre „Familienspaß: Bewegungstipps“, wie Familien Spaß am Sport finden und mehr Bewegung in den Alltag bringen.

weitere Infos

Die AOK zeigt mit der Broschüre „Familienalltag leicht gemacht: 37 Tipps“, wie Eltern ihre Kinder sinnvoll fördern und Erziehungsthemen im Alltag positiv umsetzen können.

weitere Infos

AOK-Kinderarztvertrag

Bei chronischen Krankheiten leiden Körper und Seele gleichermaßen. Nicht selten richtet sich der gesamte Familienalltag nach den Anforderungen und Abläufen, die eine chronische Erkrankung des Kindes mit sich bringt.

In Sachsen-Anhalt regelt der AOK-Kinderarztvertrag die bestmögliche ambulante Behandlung bei:

  • chronischen Schmerzen
  • Adipositas
  • Essstörungen (wie Bulimie, Anorexie)
  • psychosozialen Erkrankungen (wie Phobien, Stottern, Einnässen und ähnlichen Diagnosen)

Gemeinsam wollen AOK, Kinderärzte und Kassenärztliche Vereinigung betroffenen Kindern und ihren Angehörigen wieder zu mehr Lebensqualität verhelfen. Gesundheitliche Auffälligkeiten sollen möglichst frühzeitig erkannt und Folge- und Begleiterkrankungen vermieden werden.

Die Teilnahme am AOK-Kinderarztvertrag ist exklusiv für AOK-Versicherte bis zum vollendeten 18. Lebensjahr. Sprechen Sie mit Ihrem Kinder- und Jugendarzt. Er berät Sie gern.

Kinderarzt als Gesundheitscoach

Der Kinderarzt agiert dabei als Gesundheitscoach für die ganze Familie. Er koordiniert den gesamten Behandlungsverlauf, bindet Experten ein und entwickelt individuelle Lösungen für Ihr Kind, um beispielsweise Freude am gesunden Kochen oder an Bewegung in Sportgruppen zu wecken.

Facharzttermin

Bei dringendem Behandlungsbedarf sorgen AOK Sachsen-Anhalt gemeinsam mit dem Kinderarzt dafür, dass Sie schnellstens einen entsprechenden Facharzttermin erhalten.

Gesundheitsprogramm für die Familie

Von Geburt an bis zum Teenageralter bieten wir umfangreiche Vorsorge- und Präventionsleistungen. Wir übernehmen die empfohlenen Früherkennungsuntersuchungen und haben spezielle Behandlungs- und Beratungsprogramme entwickelt.

Baby & Kleinkinder

  • Zuschuss zu PEKIP und DELFI – frühkindliche Entwicklungsprogramme im ersten Lebensjahr*
  • Zuschuss zur Babymassage und Babyschwimmen*
  • nasale Grippeschutzimpfung vom 2.-6. Lebensjahr
  • kostenfreie Kinder-Erste-Hilfe-Seminare
  • AOK-Baby-Telefon - Gesundheitsexperten am Telefon
  • AOK-Baby-App
  • erweiterte Haushaltshilfe*

Schulkind/Jugendliche

  • Zuschuss zu nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln (OTC) für Kinder von 12-17 Jahren*
  • spezielle Behandlungsprogramme z.B. bei Allergie wegen Hausstaubmilben sowie bei weiteren chronischen Erkrankungen (Asthma, Diabetes)
  • ADHS-Projekt mit Kinder- und Jugendpsychotherapeuten zur Vermeidung medikamentöser Behandlung

Für alle Lebensphasen

  • Früherkennungsuntersuchungen für Kinder und Jugendliche (U1 – J2)
  • Erinnerungsservice an Vorsorgeuntersuchungen
  • Erinnerung an Vorsorge- und Impftermine bequem per E-Mail oder SMS
  • individuelle Ernährungsberatung, Bewegungs- und Ernährungskurse oder Vereinssport
  • alle gesetzlich empfohlenen Schutzimpfungen, wie z.B. gegen Rotaviren, Zecken, Gebärmutterhalskrebs
  • Zuschuss zu Reiseschutzimpfungen*

*gemäß Satzung der AOK Sachsen-Anhalt

Weitere Leistungen der AOK

Diese Vorsorgeuntersuchungen übernimmt die AOK für Babys und Kinder.
Mehr erfahren
Hier finden Sie Informationen zur Förderung der familienorientierten Selbsthilfe durch die AOK.
Mehr erfahren
Die AOK übernimmt bei Kindern und Jugendlichen die Kosten für Vorsorge und Behandlung der Zähne.
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Für den Notfall gerüstet: mit den Kinder-Erste-Hilfe-Seminaren der AOK.
Mehr erfahren
Kindern, die an Asthma bronchiale erkrankt sind, hilft das Behandlungsprogramm AOK-Curaplan Asthma.
Mehr erfahren
Fieber, Husten, Wachstumsschmerzen. Das können Eltern machen, wenn das Kind krank ist.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Sachsen-Anhalt
Meine AOK vor Ort

Persönlich und nah mit unseren Geschäftsstellen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Gesprächstermin vereinbaren
Rückrufservice
Social-Media-Kanäle
Ansprechpartner Fehlverhalten