Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK Sachsen-Anhalt
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK Sachsen-Anhalt
Ort/Kasse korrigieren
Kundencenter werden geladen ...

Kurs- und Teilnahmebedingungen

Die AOK Sachsen-Anhalt ermöglicht ihren Versicherten pro Kalenderjahr die Teilnahme an zwei Präventionsmaßnahmen. Wer eine qualitätsgesicherte und geprüfte Maßnahme auswählt, die in der Zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP) hinterlegt ist, bekommt dafür einen Gutschein oder den Erstattungsantrag zugesendet.

100% Kostenübernahme

Die Kosten für qualitätsgesicherte Maßnahmen übernimmt die AOK Sachsen-Anhalt zu 100 % und rechnet sie direkt mit dem Gutscheinpartner ab. Sollte Ihr Wunschangebot noch nicht zu den über 500 Gutscheinpartnern gehören, erstattet die AOK für die Kursteilnahme bei ZPP-geprüften und somit qualitätsgesicherten Angeboten bis zu 80 % – bis maximal 75 Euro.

Kostenfreie Beratung

Lassen Sie sich in einem der 44 AOK-Kundencenter oder von der kostenfreien AOK-Servicehotline 0800 2265726 beraten. Dort erhalten Sie auch Ihren Präventionsgutschein für einen der vielen AOK-Partner. 

Weitere Leistungen der AOK

Die AOK unterstützt viele Gesundheitskurse. Für Ernährung, Bewegung, Nichtrauchen und Entspannung.
Mehr erfahren
Informationen für Anbieter von förderungsfähigen Leistungen der Primärprävention.
Mehr erfahren
Nach der Geburt kommen Sie mit Rückbildungsgymnastik wieder in Form. Die Kosten übernimmt die AOK.
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Mit Pflegekursen helfen wir Ihnen, den Pflegealltag zu meistern.
Mehr erfahren
Für den Notfall gerüstet: mit den Kinder-Erste-Hilfe-Seminaren der AOK.
Mehr erfahren
Drei Boni auf einen Blick: So profitieren Sie vom AOK-Bonus-Wahltarif mit Zusatzbonus.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Sachsen-Anhalt

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

  • Gesprächstermin vereinbaren
  • Rückrufservice
  • Social-Media-Kanäle
  • Ansprechpartner Fehlverhalten

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.