Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Sachsen-Anhalt
Ort/Kasse korrigieren
Kundencenter werden geladen ...

AOK-Kinderbonus

Wecken Sie mit dem AOK-Kinderbonus bei Ihren Kindern die Leidenschaft für Bewegung und Gesundheitsvorsorge. Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen oder sportliche Aktivitäten zahlen auf ein Punktekonto ein.

Bis zu vier Mitsammler können profitieren

Zusätzlich zum Kontoinhaber, also dem Kind, können bis zu vier Mitsammler auf dem Konto Punkte einbringen. Ausgezahlt wird zunächst nach einer Laufzeit von drei Jahren, anschließend jährlich, spätestens jedoch, wenn das Kind 18 wird.

Mit der Laufzeit steigt der Treuebonus

Wer dabeibleibt und regelmäßig Punkte sammelt, bekommt von der AOK Sachsen-Anhalt zusätzlich einen Treuebonus. Dieser steigt mit der Laufzeit des AOK-Kinderbonus. Pro Teilnehmer ergibt das bis zu 180 Euro zusätzlich.

Mit dem Scheckheft bares Geld sammeln

Als Teilnehmer erhalten Sie zum Nachweis Ihrer Gesundheitsmaßnahmen ein Bonusheft. Jede der unten stehenden Maßnahmen ist der AOK zehn Punkte, also 10 Euro, wert. So bekommen Sie auf dem Kinderbonus-Konto jährlich bis zu 20 Euro gutgeschrieben. Bei fünf Familienmitgliedern ergibt das pro Jahr bis zu 100 Euro.

Wichtig: Pro Kalenderjahr können Sie nur in einem Bonustarif Punkte sammeln.

Bonustarif Punkte
Maßnahme Punkte
(1 Punkt = 1 Euro)
Vorsorge Check-up 35 10
Krebsvorsorge 10
Hautkrebs-Screening 10
Mutterschaftsvorsorge 10
Geburtsvorbereitung/Rückbildungsgymnastik 10
Kinderuntersuchungen U1–U6 je 10
Kinderuntersuchung U7–J2 je 10
Teilnahme an der Zahnvorsorge 10
Impfungen nach STIKO 10
Erste-Hilfe-Kurs 10
Gesundheit / Sport Sport- oder Leistungsabzeichen/Fitnessnachweis 10
Aktiv im Sportverein oder Hochschulsport 10
Mitgliedschaft Fitnessstudio 10
Teilnahme an den Bundesjugendspielen 10
Gesundheitsangebote
(zwei Angebote pro Jahr)
je 10
AOK-Sonderaktion
(zwei Aktionen pro Jahr)
je 10

Mehr Informationen

Weitere Fragen rund um das Thema „Bonus für Familien“ beantworten die AOK-Mitarbeiter gern unter der kostenfreien Service-Hotline: 0800 226 5726 oder in einem unserer 44 Kundencenter.

Ihr Standort? (Sie sehen die Inhalte für Ihren Standort)

AOK Sachsen-Anhalt

Für Sie vor Ort

Warum benötigen wir Ihren Standort?

Die AOK-Gemeinschaft besteht aus elf eigenständigen AOKs. Jede AOK hat regionale Angebote und Inhalte für Sie. Mithilfe der Standortinformationen finden wir Ihre zuständige AOK. So erhalten Sie zum Beispiel sofort die Kontaktdaten Ihres persönlichen Ansprechpartners vor Ort oder die passenden Anträge, Formulare und Leistungen.

Weitere Leistungen der AOK

Die Gesundheit von Kindern liegt uns am Herzen. Als Gesundheitskasse möchten wir dazu beitragen, die Weichen für eine gesunde Zukunft zu stellen.
Mehr erfahren
Wenn die Belastung im Familienalltag die Gesundheit bedroht, kann eine Mutter-Kind-Kur oder Vater-Kind-Kur helfen.
Mehr erfahren
Die AOK übernimmt bei Kindern und Jugendlichen die Kosten für Vorsorge und Behandlung der Zähne.
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Gesund leben zahlt sich aus: mit dem AOK-Gesundheitsbonus.
Mehr erfahren
Für den Notfall gerüstet: mit den Kinder-Erste-Hilfe-Seminaren der AOK.
Mehr erfahren
Kindern, die an Asthma bronchiale erkrankt sind, hilft das Behandlungsprogramm AOK-Curaplan Asthma.
Mehr erfahren

Kontakt zu meiner AOK Sachsen-AnhaltOrt/Kasse korrigieren

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite