Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Sachsen-Anhalt
Ort/Kasse korrigieren
Kundencenter werden geladen ...

AOK-Pflegenavigatoren: Jetzt noch anwenderfreundlicher

Neue Funktionen verbessern die Wahl für die richtige Pflege

05.11.2012

Magdeburg. Die AOK hat das Angebot ihrer Pflegenavigatoren ausgebaut und angepasst. Der jetzt abgeschlossene Relaunch erhöht die Nutzerfreundlichkeit. Der Internetservice für Pflegebedürftige und ihre Angehörige ist um zahlreiche Funktionen erweitert worden. Die AOK-Pflegenavigatoren helfen Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen bei der Suche nach einem geeigneten Pflegedienst oder Pflegeheim. Sie verzeichneten allein in den vergangenen zwölf Monaten 15,5 Millionen Seitenaufrufe.

Die benutzerfreundlichen Pflegenavigatoren sind im Internet unter www.aok-gesundheitsnavi.de >Pflege abrufbar.

„Unsere Pflege-Navigatoren im Internet sind nicht nur optisch ansprechender geworden, sondern bieten auch erweiterte Funktionen. So können nun Einrichtungen nach der Gesamtnote der Qualitätsprüfung sortiert werden. Für Pflegeheime ist zusätzlich auch eine Sortierung nach dem zuzahlenden Eigenanteil möglich“, erläutert Wilma Struck, Leiterin der Pflegekasse bei der AOK Sachsen-Anhalt. Bei der Anzeige des vom Heimbewohner zu zahlenden Entgelts sind so zum Beispiel eine maximale und eine minimale Höhe des Betrags wählbar. Außerdem gibt es jetzt Infos darüber, wann eine Einrichtung ihre Daten aktualisiert hat.

Wilma Struck weiter: „Einfacher geworden ist auch die Suche nach der passenden Einrichtung im unmittelbaren Umkreis des Wohnortes.“ Per GPS-Koordination besteht die Möglichkeit, seinen aktuellen Standort zu bestimmen und die Einrichtung auf Google-Maps anzeigen zu lassen.

Darüber hinaus lassen sich Pflegeinrichtungen aus der Merkliste übersichtlich miteinander vergleichen. Aufgelistet sind auch die einzelnen Transparenzberichte der Heime und Pflegedienste. In diesen Berichten werden die Leistungen der Pflegeeinrichtungen sowie deren Qualität für Angehörige und Pflegebedürftige nach festgelegten Kriterien bewertet und in so genannte Pflegenoten dargestellt. Die Transparenzberichte erstellt der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK), die Pflegekassen veröffentlichen sie.

Die umfangreiche Datenbank der Pflegenavigatoren der AOK im Internet bietet damit die Möglichkeit, unter zahlreichen Pflegeheimen und Pflegediensten gezielt nach Adress-, Preis- und Zusatzdaten zu suchen. Zudem informieren die AOK-Pflegenavigatoren über das Leistungsspektrum und die pflegefachliche Schwerpunkte der gelisteten Pflegeheime und Pflegedienste. Bewährte Funktionen wie beispielsweise die Kostenschätzung bei Pflegediensten wurden in das neue Layout übernommen.

Weitere Informationen zum Thema Pflege erhalten Pflegebedürftige und ihre Angehörigen unter der kostenfreien Pflegehotline 0800 226 5725.