Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Rheinland-Pfalz/Saarland
Ort/Kasse korrigieren
Kundencenter werden geladen ...
Seitenpfad

Selbsthilfe im Dialog 2021

Am 23. November 2021 in Ingelheim und 1. Dezember 2021 in Saarbrücken findet die Veranstaltung „Selbsthilfe im Dialog 2021" statt.

Termine 2021

"Selbsthilfe im Dialog 2021“ findet in diesem Jahr am 23.11.2021 in Ingelheim und am 01.12.2021 in Saarbrücken statt. Mit dem Veranstaltungsmotto „Aus Freude am Leben“ wollen wir den Blick wieder nach vorne richten. Dennoch muss die Pandemieentwicklung im Blick behalten werden, so dass die Entscheidung über eine Präsenz- bzw. virtuelle Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt. Es ist ein Kooperationsprojekt der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland mit dem PARITÄTISCHEN Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland.

Jetzt anmelden

Weitere Informationen zum Thema Selbsthilfe

Mehr Informationen finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Homeoffice wegen Corona

Stressfrei im Homeoffice: So gelingt das Arbeiten von Zuhause

COVID-19-Impfung

Informationen rund um Impfstoffe, geplante Prioritäts-Gruppen und Impfzentren finden Sie hier.

Corona-Sonderregeln für Patienten

Während der Corona-Pandemie können Patienten bestimmte ärztliche Leistungen einfacher wahrnehmen.

Kontakt zu meiner AOK Rheinland-Pfalz/SaarlandOrt/Kasse ändern

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite