Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK Rheinland-Pfalz/Saarland
Ort/Kasse korrigieren
Kundencenter werden geladen ...

AOK ist Vorreiter bei Prävention - Der neue Präventionsbericht ist da!

Seit über 30 Jahren engagiert sich die AOK für Prävention und Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz und dem Saarland und nimmt damit eine Vorreiterrolle ein: In beiden Bundesländern profitierten mehr als 400.000 Versicherte jährlich vom Engagement der AOK.

AOK ist Vorreiter bei Prävention

„Wir freuen uns über den regen Zuspruch unserer Versicherten. Dies zeigt die Begeisterung und den Einsatz, etwas Gutes für die eigene Gesundheit zu tun. Die AOK spricht alle Altersklassen an und unsere Versicherten profitieren von unserer langjährigen Erfahrung und der umfassenden Qualität vielfältiger Gesundheitsangebote - die wir auch in 2016 nochmals ausbauen“, so Dr. Irmgard Stippler, Vorstandsvorsitzende der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse.  

AOK-Versicherte können aus rund 5.000 AOK-Präventionskursen jährlich in Rheinland-Pfalz und dem Saarland ihr individuelles Programm zusammenstellen. Den Versicherten stehen in diesen Kursen - mit Schwerpunkt Ernährung, Bewegung, Entspannung - über 50.000 Kursplätze kostenfrei zur Verfügung. Alle AOK-Präventionsangebote entsprechen dem „Leitfaden Prävention“ des GKV-Spitzenverbandes, der die Rahmenbedingungen für die gesetzlichen Krankenkassen verbindlich regelt und werden von festangestellten Experten durchgeführt.  

Bei der Gesundheitskasse sind die AOK-Präventionsangebote für Versicherte kostenfrei, d.h. die Versicherten müssen nicht durch eine Kursgebühr in Vorleistung treten. Dadurch wird die AOK der gesetzlichen Forderung, durch Präventionsangebote einen Beitrag zur Verminderung sozial bedingter Ungleichheit von Gesundheitschancen zu erbringen, in besonderer Weise gerecht. Zugleich ist die AOK mit ihren Präventionskursen stets am Puls der Zeit und bietet - neben bewährten Klassikern - immer wieder neue Trendkonzepte wie das „Fast Intensive Training“ oder „Faszien Workout“  an, um Jung und Alt gleichermaßen für gesunde Lebensweise zu begeistern.  

Gesellschaftliches Engagement: Die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland baut im Jahr 2016 Präventionsprojekte in z.B. Schulen, Kitas, Kindergärten und im Betrieblichen Gesundheitsmanagement nochmals stark aus und investieren über 50% der Präventionsmittel in diesen Präventionsbereichen. Bereits im Berichtsjahr 2014 war die Gesundheitskasse in über 900 Kindergärten und mehr als 120 Grundschulen mit ihrem Präventionsangeboten präsent. Gleichzeitig startete 2014 erfolgreich das kostenfreie Gesundheitsprogramm JolinchenKids, welches auf ganzheitlich Gesundheitsförderung der Kinder und die Erzieherinnengesundheit setzt. Insgesamt wurden über 85 Prozent aller Settingmaßnahmen der GKV, beispielsweise in Schulen und Kindergärten, von der AOK durchgeführt. Mit 97 Cent pro Versicherten hat die AOK in diesem Bereich fünf Mal mehr als die anderen Krankenkassen (18 Cent) investiert.  

Mit ihrem weiteren Schwerpunktthema „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ gibt die AOK wichtige Impulse und berät individuell und passgenau jährlich mehr als 600 kleine und große Unternehmen bei Projekten zum Gesundheitsmanagement in den jeweiligen Betrieben. So gibt es zum Beispiel die Demografieberatung und viele weitere Angebote zu Prävention und Gesundheitsförderung - denn diese Themen werden in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen.    

Weitere Informationen finden Sie ausführlich im Präventionsbericht.

Zeichen

[3.410 Zeichen mit Leerzeichen]