Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Verletzungen vermeiden: Starten Sie fit und gestärkt in die Winter- und Skisaison

Wer in diesem Winter einen Skiurlaub plant, sollte frühzeitig mit einer gezielten Gymnastik starten.

12.12.2013

Denn Muskeln und Gelenke müssen auf die ungewohnte Belastung vorbereitet werden. Die erforderliche Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit müssen durch gymnastische Übungen antrainiert werden.

„Idealerweise sollte möglichst mehrere Wochen vor Antritt mit einem regelmäßigen Training begonnen werden“, so Dr. Angela Schädlich, Fachärztin für Orthopädie bei der AOK Rheinland/Hamburg. „Skifahren ist eine der anspruchsvollsten Sportarten überhaupt. Ein kurzes Aufwärmen kurz vor der Abfahrt reicht für Untrainierte keineswegs aus.“ Das zeigen auch aktuelle Skiunfallzahlen der Auswertungsstelle für Skiunfälle (ASU) aus der Saison 2011/2012. Ist auch ein leichter Rückgang in der Zahl der verletzten deutschen Skifahrer in den letzten Jahren zu beobachten, liegt die Verletzungsrate immer noch bei 40 000 bis 42 000 Skifahrern pro Jahr, darunter viele komplizierte Knochenbrüche mit langen Behandlungszeiten. „Die meisten Verletzten sind völlig untrainiert“, so Fachärztin Schädlich. Nur eine gute Kondition hilft, die Belastung für den Körper durch die kalte Witterung und die Höhenluft auszugleichen.

Unter www.fit-mit-der-aok.de findet sich ein breites Angebot an Gesundheitskursen.

Zudem ist das telefonische Servicecenter Clarimedis der AOK Rheinland/

Hamburg 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr erreichbar. Unter 0800 326 326 können sich Versicherte der AOK Rheinland/Hamburg auch medizinisch beraten lassen.

Die AOK Rheinland/Hamburg ist mit 2,9 Millionen Versicherten die siebtgrößte gesetzliche Krankenkasse in Deutschland. Das Haushaltsvolumen beträgt 7,9 Milliarden Euro. Im Rheinland und in Hamburg stehen 109 Geschäftsstellen für die Betreuung der Versicherten offen. Ein besonderer Service sind die langen Öffnungszeiten täglich von 8 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr.

Fit mit der AOK

Pressekontakt

AOK Rheinland/Hamburg
Die Gesundheitskasse
Stabsstelle Presse
Dr. Sabine Schlingmann
E-Mail: sabine.schlingmann@rh.aok.de
Telefon: 0211 8791-1047
Telefax: 0211 8791-1232