Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Krebserkrankung: Kommunikation ohne Tabus

Das Buch „Sprich mit mir über Krebs“ zeigt viele Facetten zur Kommunikation über ein Tabuthema. Die AOK Rheinland-Hamburg bietet es als eBook zum kostenlosen Download an.

Sprachlosigkeit bekämpfen

Über Krebs zu sprechen fällt vielen schwer. Das ist verständlich, aber nicht immer gut, denn viele Menschen sind betroffen. Wenn man das Thema tabuisiert, wird es groß. Mit der Kampagne „Sprich mit mir über Krebs“ möchte die Krebsgesellschaft Nordrhein-Westfalen, die AOK Rheinland-Hamburg und die Fachgruppe Selbsthilfe raus aus der Sprachlosigkeit.

Das Buch zur Kampagne

Herzstück der Kampagne ist das gleichnamige Buch. Hier wird unterschiedlichsten Menschen in verschiedenen Situationen Gehör verschafft. Dazu wurden Originaltexte von Gesprächsrunden mit Erkrankten, Angehörigen und „Nicht-Betroffenen“ sowie Interviews mit Ärzten und Pflegefachkräften redaktionell aufbereitet. Entstanden ist so ein authentisches Gespräch über Krebs. Die AOK Rheinland-Hamburg bietet das Buch nun zum kostenlosen eBook Download für AOK-Versicherte an.

Kostenloser Download für AOK-Versicherte

Mit unserem Formular können Sie das Buch „Sprich mit mir über Krebs“ kostenfrei herunterladen. Halten Sie dazu Ihre Versicherungsnummer bereit. Über folgenden Link gelangen Sie zum Formular. Dort geben Sie bitte Ihre Versicherungsnummer ein und können danach die Datei herunterladen.

Zum eBook: „Sprich mit mir über Krebs“

JaVita-Patienten-Begleitservice

Der JaVita-Patienten-Begleitservice richtet sich speziell an Versicherte der AOK Rheinland/Hamburg und unterstützt mit Informationen rund um das Thema Krebs. Das Expertenteam widmet sich Ihren Anliegen und ist kostenfrei montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 16 Uhr für Sie erreichbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Behandlungsprogramme AOK-Curaplan unterstützen chronisch Kranke und ihre Angehörigen.
Mehr erfahren
Die Chemotherapie hemmt das Wachstum und die Vermehrung von Krebszellen.
Mehr erfahren
AOK-Curaplan Brustkrebs unterstützt Sie während der Behandlung und bei der Nachsorge.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Rheinland/Hamburg

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.