Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren

Fit im Kinderzimmer: Bewegungsspiele für Zuhause

Zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus sind die Sportvereine in Nordrhein-Westfalen derzeit geschlossen. Damit die Bewegung für Kinder nicht komplett ausfällt, bieten die AOK Rheinland/Hamburg, die AOK NORDWEST und die Sportjugend NRW einfache Bewegungsspiele fürs Kinderzimmer an.

Kindersport in Zeiten der Corona-Pandemie

Die Trainingsangebote in Vereinen sind wegen der Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus derzeit nicht möglich. Deshalb gibt es jetzt kostenfreie Anleitungen für Bewegungsspiele, die Kinder ganz einfach alleine oder mit den Eltern im Kinderzimmer durchführen können. Geeignet sind die Spiele für Kinder zwischen drei und sechs Jahren.

Die Übungen werden im Rahmen der Initiative „Kinderbewegungsabzeichen“ (Kibaz) von der AOK Rheinland/Hamburg, der AOK NordWest und der Sportjugend des Landessportverbands NRW angeboten.

Bewegungsspiele für Kinder – einfache Anleitungen zum Herunterladen

Ob Basteln, Malen oder Toben: Spielen bedeutet für Kinder nicht nur Bewegung, sondern sich kreativ auszuleben und den persönlichen Neigungen im eigenen Tempo folgen zu dürfen. Die leicht verständlichen Anleitungen, die das Kibaz-Team der Sportjugend in Kooperation mit der AOK zusammengestellt hat, gehen gezielt auf die Bedürfnisse von Kindern ein. Sie enthalten neben actionreichen, anregenden Übungen genauso künstlerische, kreative Aufgaben. Ganz nebenbei lernen die Kinder Ausdauer, Geschicklichkeit und Konzentration und bleiben körperlich in Bewegung. Der Spaß steht für die Kids an erster Stelle.

Die Bewegungsspiele sind so aufbereitet, dass sie ohne größere Hilfsmittel zu Hause, zum Beispiel im Kinderzimmer, durchführbar sind. Originelle Mal- und Bastelvorlagen, die sich speziell an Kinder im Kita-Alter richten, runden das umfangreiche Angebot ab, das fortlaufend ausgebaut wird.

Laden Sie die Kibaz-Spielanleitungen jetzt hier kostenlos herunter.

Welche Aktivitäten das Kibaz für die Zeit nach der Corona-Krise für Ihr Kind bereithält, erfahren Sie übrigens auf www.kibaz.de

Noch mehr Tipps für Kinder in der „Corona schulfreien Zeit“

Sie suchen nach weiteren Ideen und Anleitungen, um Ihr Kind während der Corona-Krise sinnvoll zu beschäftigen? Auf dem Internetportal von „Gesund macht Schule“, nach dem gleichnamigen AOK-Förderprogramm für Kindergesundheit an Grundschulen benannt, finden Sie zahlreiche Tipps, Hinweise und Links für einen sinnvollen Zeitvertreib für die etwas größeren Kinder in den eigenen vier Wänden.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Behandlungsprogramme AOK-Curaplan unterstützen chronisch Kranke und ihre Angehörigen.
Mehr erfahren
navirus SARS-CoV-2: Welche Symptome treten auf? Wie verläuft die Atemwegserkrankung COVID-19?
Mehr erfahren
Die AOK-Pflegeberater helfen Ihnen, alles rund um die Pflege eines Angehörigen zu organisieren.
Mehr erfahren

Kontakt zu meiner AOK Rheinland/HamburgOrt/Kasse korrigieren

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite
Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen.